Betriebssystem Tutorials

FTP-Backups mit Windows durchführen und automatisieren

Anlegen der Datei „backup.cmd“

Jetzt kommt noch eine „backup.cmd“ dazu – diese könnt ihr auch mit dem Editor erstellen und einfach in den Backup-Ordner speichern. Diese Datei startet das Backup, ihr könnt sie auch jederzeit per Hand aufrufen.

forfiles /d -7 /m backup_* /c "cmd /c if @isdir==TRUE rd @file /s /q"
MD backup_%date%
COPY backup.ftp backup_%date%/backup.ftp
cd backup_%date%
ftp -s:backup.ftp -i

FTP Backup

Sobald die „backup.cmd“ gestartet wird, werden in der ersten Zeile zunächst die alten Backups gelöscht – denn das wollt ihr natürlich auch nicht per Hand machen. Die Zahl „7“ gibt dabei die Anzahl der Tage an, die behalten werden sollen. Alles was älter als 7 Tage ist, wird demnach wieder gelöscht. Falls ihr das ändern möchtet, müsst ihr einfach die Zahl ändern. Natürlich kann an dem Befehl noch mehr geändert werden, doch das würde den Rahmen dieses Tutorials sprengen. Falls es euch interessiert, sucht doch einfach mal nach „forfiles“.

In der nächsten Zeile wird dann ein neuer Ordner erstellt, der das Prefix „backup_“ enthält auf das dann das aktuelle Datum folgt. Ihr könnt die Backups also einfach nach Datum einsortieren. Die anderen beiden Befehle lassen die Konsole noch in den jeweiligen Backup-Ordner wechseln und starten dann das Backup mit Aufruf der „backup.ftp“.

Automatisierung der FTP-Backups

Ihr wollt natürlich nicht immer manuell das Backup anregen, auch wenn ihr dazu jederzeit die Möglichkeit habt. Nein, ihr wollt das ganze automatisieren. Dabei hilft euch Windows auch wieder, denn es besitzt die sogenannte „Aufgabenplanung“. Diese findet ihr in der Systemsteuerung unter Verwaltung und dann Aufgaben. Alternativ könnt ihr auch einfach in der Suche den Begriff „Aufgabenplanung“ eingeben. Bei Windows 10 müsst ihr dafür einfach nur das Startmenü öffnen und lostippen. Bei älteren Betriebssystemen wird auch noch der Begriff „Geplante Tasks“ verwendet. Klickt dort einfach auf „Einfache Aufgabe erstellen“. Das wichtige habe ich euch in der Bildergalerie rot markiert, den Rest könnt ihr so anpassen, wie ihr es wollt.

Falls ihr Fragen oder Ergänzungswünsche habt > ab in die Kommentare damit.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Vorherige Seite 1 2
Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button