News

Galax Hall of Fame Extreme SSD mit hoher Datenrate vorgestellt

Das Unternehmen Galax (ehemals Galaxy) hat mit der HOF Extreme eine neue SSD vorgestellt, die mit dem neuen Phison-Controller E18 ausgestattet ist und via PCIe 4.0 x4 eine Rekord-Datenrate von 7 GB pro Sekunde bietet.

Ausstattung Galax HOF Extreme SSD

Die Galax HOF Extreme SSD arbeitet mit einer Lesegeschwindigkeit von bis zu 7 GB pro Sekunde und kann mit maximal 6,85 GB pro Sekunde schreiben. Der Hersteller Phison stellt SSD-Herstellern eine Referenzplattform zur Verfügung, die neben dem Controller weitere Komponenten umfasst.

Wie ein asiatischer Bericht schreibt, soll die Galax HOF Extreme SSD mit TLC-3D-NAND arbeiten und Anwender zwischen 1, 2 und 4 TB wählen können. Laut den Bildern ist der Kühlkörper offenbar aus Aluminium gefertigt und bietet eine Hochglanzblende inklusive dem HOF-Logo (Hall of Fame).

In asiatischen Ländern soll die Galax HOF Extreme SSD in absehbarer Zeit mit Phison E18 auf den Markt kommen. Der Anschluss an den Computer erfolgt per M.2-Port auf dem Mainboard das PCs.

Zu den Preisen sind noch keine Informationen bekannt und ob die Galax HOF Extreme hierzulande erscheint, ist völlig unklar.

Die beliebtesten SSDs

Samsung 870 EVO 500 GB SATA 2,5" Internes Solid State Drive (SSD) (MZ-77E500B/EU)
Preis: € 59,90 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Samsung 870 QVO 1TB SATA 2,5 Zoll Internes Solid State Drive (SSD) (MZ-77Q1T0BW)
Preis: € 82,90 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Crucial MX500 1TB CT1000MX500SSD1-bis zu 560 MB/s (3D NAND, SATA, 2,5 Zoll, Internes SSD)
Preis: € 91,77 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"