NewsPressemitteilung

gamescom 2018: High-End Gaming-PCs von Joule Performance

Neben dem bekannten Onlineshop Caseking wird auch die Schweizer PC-Schmiede Joule Performance ihre High-End Gaming-PCs auf der gamescom 2018 zeigen. Auch das hierzulande noch unbekannte Unternehmen mit Sitz im Kanton Zug fertigt seine PC Systeme von Hand – inklusive umfassender Dichtigkeitstests und Qualitätskontrollen. Bei der Wahl von einzelnen Komponenten und Farbzusätzen berücksichtigt Joule auch persönliche Wünsche der Kunden, die aus einer Vielzahl an Modellen wählen können: Die aktuellen Serien reichen von der «eSports»-Reihe im Einstiegssegment bis hin zu den exklusiven  PCs der «Core»- und «Craft»-Serien. Letztgenannte zählen derzeit sieben Systeme und stellen ihre Leistungsstärke in den relevantesten Benchmarks für Gamer und Hardware-Tester kontinuierlich unter Beweis.

VR und 4K-Gaming

Für realistische Darstellungen und kinoreife Effekte werden in praktisch allen Modellen gleich mehrere High-End Grafikkarten im Verbund miteinander betrieben. Dies sorgt für ein deutliches Leistungsplus und stellt die Weichen für die derzeit bestmögliche Nutzung von Virtual Reality, 4K und Multi-Display-Systemen. Somit bieten die PCs von Joule Performance ein Höchstmaß an hochauflösender Multimedia-Performance.

Premiere auf der gamescom

„Ob Multiplayer-, Browser-, Social-Games oder VR: Mit Joule Performance treffen wir den Nerv der Zeit und werden den wachsenden Ansprüchen von leidenschaftlichen Gamern gerecht“, erklärt Philipp Krähenbühl, Product Marketing Manager bei Joule Performance. Davon können sich die Besucher der gamescom hautnah überzeugen: Denn das Joule-Performance-Team ist dieses Jahr zum ersten Mal mit an Bord und bietet den Besuchern am Messestand A-030 in Halle 5.1 einige Highlights: Neben täglichen Live-Assembling-Shows mit Moderator Frank Schilde zählen dazu sechs Gaming-Stationen, ein Emperor XT Gaming-Stuhl, eine Chillout Lounge, coole Gewinnspiele und vieles mehr.

Ihr könnt Joule Performance auf der gamescom 2018 am Messestand A-030 in Halle 5.1 besuchen.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"