News

Gamescom 2019: Blizzard Entertainment wird nicht dabei sein

Blizzard Entertainment, Spieleentwickler aus den USA und verantwortlich für Titel wie World of Warcraft, Diablo oder Overwatch, wird in diesem Jahr überraschend nicht auf der Gamescom vertreten sein. Das Unternehmen gab die Entscheidung in einem kurzen Pressestatement bekannt.

Als Grund für das Fernbleiben gibt Blizzard Entertainment an, sich in diesem Jahr verstärkt auf die Entwicklung eigener Spiele und neuer Produkte konzentrieren zu wollen. Ferner wurde bekanntgegeben, dass das Fernbleiben eine Ausnahme darstellen soll.

Wie die Gamescom den Platz von Blizzard Entertainment ausfüllen wird, ist bisher unklar. Der US-amerikanische Spieleentwickler war bisher immer mit einem sehr großflächigen Stand mit etlichen Spielstationen vertreten. Es bleibt abzuwarten, ob die Gamescom einen adäquaten Ersatz präsentieren kann.

Die BlizzCon, das hauseigene Event von Blizzard Entertainment, findet in diesem Jahr jedoch wie gewohnt in Anaheim statt.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button