PC- & Konsolen-Peripherie

Gaming-Stühle für große Menschen: Auf die richtigen Dimensionen kommt es an

Gaming-Stühle bis 190 cm Körpergröße

DXRacer Modell GC2 (bis 185 cm)

Mit einer Sitztiefe von 560 mm und einer Rückenlehne, die 830 mm hoch ist, ist der DXRacer GC2 (UVP 279,00 €) für eine Körpergröße von bis zu 185 cm konzipiert. Die Sitzhöhe lässt sich zwischen 440 und 500 mm individuell einstellen. Zudem ist der Gaming-Stuhl bis 90 kg belastbar. Aus diesen Gründen ist der Sessel eher für normalgewichtige Durchschnittstypen bis zu einer Größe von 1,85 geeignet – das betrifft ebenfalls die P-Serie des Herstellers. Bist du etwas größer, kannst du dir andere Modelle von DXRacer ansehen, wie zum Beispiel den GD, GC1 oder den MASTER Racer, diese sind für eine Körpergröße von bis zu 190 cm ausgelegt. Alles in allem wirbt die Marke damit, für jeden Körperbau das passende Modell zu haben. Uns hat die Marke jedenfalls überzeugt, denn nicht nur die Verarbeitung, sondern auch die Eigenschaften und Features sprechen für sich.

Eckdaten zum DXRacer Modell GC2:

  • ausgelegt für eine Körpergröße bis 185 cm
  • Sitzfläche: 370 – 400 mm / 560 mm (B/T)
  • Höhe der Rückenlehne: 830 mm
  • Schulterschalen: nein
  • einstellbare Sitzhöhe von 440 mm bis 500 mm
  • belastbar bis 90 kg
  • Gasdruckfeder der Klasse 4

Razer Iskur / Razer Iskur X (bis 190 cm)

Grün-Schwarz soll dein neuer Gaming-Stuhl sein? Dann bist du mit dem Razer Iskur (UVP 499,00 €) / Razer Iskur X (399,99 €) schon einmal auf der richtigen Spur. Der Peripherie-Hersteller hat das Premium-Modell allerdings auch in reinem Schwarz auf Lager. Ausgelegt sind beide Modelle für eine Körpergröße von 170 bis 190 cm. Dabei misst die Sitztiefe des Gaming-Stuhls 470 mm und die Rückenlehne 840 mm in der Länge. Belastbar ist das Modell bis 136 kg und ist gerade dadurch nicht nur für größere Menschen, sondern auch für etwas schwerere Personen geeignet. Beide Modelle unterscheiden sich vor allem darin, dass der Razer Iskur mit einer fest integrierten Lordosenstütze ausgestattet ist. Bist du Fan von Razer? Go for it!

Eckdaten zum Razer Iskur / Razer Iskur X:

  • ausgelegt für eine Körpergröße bis 190 cm
  • Sitzfläche: 395 mm / 470 mm (B/T)
  • Höhe der Rückenlehne: 840 mm
  • Schulterschalen: ja
  • einstellbare Sitzhöhe von 435 mm bis 530 mm
  • belastbar bis 136 kg
  • Gasdruckfeder der Klasse 4

Sharkoon ELBRUS 3 (bis 190 cm)

Ein langer Rücken kann auch entzücken. Mit einer Rückenlehne von 865 mm ist das Modell nämlich vor allem für einen längeren Oberkörper geeignet. Bist du zudem nicht größer als 1,90 m wäre vielleicht der Sharkoon ELBRUS 3 (ab ca. 270,00 €) das richtige Modell für dich. Darüber hinaus misst die Sitztiefe 510 mm. Die Sitzhöhe lässt sich in einer Range von 470 bis 570 mm problemlos einstellen. Laut Hersteller ist der Gaming-Stuhl besonders stabil durch einen soliden Stahlrahmen und das massive, aus Aluminium gefertigte Sternkreuz. Damit hält er einiges aus, nämlich bis zu 150 kg zusätzlicher Masse. In puncto Preis/Leistung ist der ELBRUS 3 absolut empfehlenswert. Vielleicht wirfst du auch mal einen Blick auf den ELBRUS 1 oder ELBRUS 2, denn auch diese Modelle sind für eine Körpergröße von bis zu 190 cm ausgelegt.

Eckdaten zum Sharkoon ELBRUS 3:

  • ausgelegt für eine Körpergröße bis 190 cm
  • Sitzfläche: 400 mm / 510 mm (B/T)
  • Höhe der Rückenlehne: 865 mm
  • Schulterschalen: ja
  • einstellbare Sitzhöhe von 470 mm bis 570 mm
  • belastbar bis 150 kg
  • Gasdruckfeder der Klasse 4

Gamechanger XL (bis 190 cm)

Der Gamechanger XL macht seinem Namen alle Ehre. Selbst wenn du etwas schwerer bist, könnte das Modell dein perfekter Gaming-Stuhl werden. Ausgelegt für nämlich bis zu 200 kg Körpergewicht und einer Körpergröße von bis zu 190 cm hält der Sessel, was er verspricht. Die Länge der Rückenlehne misst 800 – 880 mm und auch die Sitztiefe mit 470 oder wahlweise 520 mm gibt gerade größeren Menschen ausreichend Support. Die einstellbare Sitzhöhe liegt bei 460 – 590 mm und ermöglicht damit auch bei Personen mit langen Beinen perfekten Sitzkomfort. Zudem sind alle Modelle des Herstellers höchst individualisierbar – von der Auswahl des Bezugs über Farbakzente bis hin zur Möglichkeit eines zusätzlichen Steißbeinentlastungssitzes ist alles drin. Außerdem wirbt der Hersteller mit Qualität made in Germany.

Eckdaten zum Gamechanger XL:

  • ausgelegt für eine Körpergröße bis 190 cm
  • Sitzfläche: 580 mm / 470 oder 520 mm (B/T)
  • Höhe der Rückenlehne: 800 – 880 mm
  • Schulterschalen: nein
  • einstellbare Sitzhöhe von 460 mm bis 590 mm
  • belastbar bis 200 kg
  • Gasdruckfeder der Klasse 4
Vorherige Seite 1 2 3 4Nächste Seite

Unsere Gaming-Stuhl-Empfehlungen

Backforce One – Premium Gaming Stuhl
Preis: € 499,00 Jetzt kaufen bei Backforce* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Backforce One Plus – Premium Gaming Stuhl
Preis: € 609,00 Jetzt kaufen bei Backforce* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Gamechanger The Cobra Sports Edition
Preis: € 729,00 Jetzt kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

917 Beiträge 881 Likes

Große Menschen haben es im Alltag oft nicht so leicht. Deshalb ist es auch natürlich, dass die meisten in vielen Situationen auf Standardlösungen zurückgreifen, obwohl diese in der Regel nicht für große Personen ausgelegt sind. Gerade bei Sitzmöbeln, auf denen du viel Zeit verbringst, solltest du aber keine Abstriche machen. Erstens ist das höchstwahrscheinlich ungemütlich … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"