News

GARDENA stellt intelligente Mähroboter smart SILENO mit LONA-Technologie vor

GARDENA hat die smarten Mähroboter der Sileno-Reihe vorgestellt, die ab dem kommenden Jahr dank innovativer LONA-Technologie für zusätzlichen Komfort sorgen sollen. Zu den Features zählen GPS-gestützte Navigation, individuelles Zonen-Management und Positionsbestimmung in Echtzeit in der smart-App.

LONA-Technologie

Der klangvolle Name der zukunftsweisenden Technologie setzt sich dabei aus den Wörtern Localisation & Navigation zusammen und hält ab der Saison 2022 in der neuen Generation von smart SILENO city- und smart SILENO life-Mährobotern Einzug. Mithilfe der GARDENA smart App lässt sich jede Bewegung des Mähroboters in Echtzeit verfolgen. Mähbereiche und -zeiten können schnell und einfach eingestellt und auf die automatische Bewässerung innerhalb des Smart Systems abgestimmt werden.

Die Mähroboter mähen selbst enge Passagen und komplexe Rasenflächen mit zuverlässiger Präzision und das bei jedem Wetter. Selbst bei Regen ist der Mäher im Einsatz, für einen perfekt gepflegten Rasen. Dank der geringen Lautstärke bemerkt man sie kaum, wenn sie auf dem Rasen unterwegs sind.

Dank LONA ist der Mähroboter in der Lage, den kompletten Garten zu erfassen, eine Karte zu erstellen und diese für seine Mäh-Aktivitäten zu nutzen. Diese Karte wird in der GARDENA smart system App abgebildet, so dass der Nutzer hier zahlreiche weitere Einstellungen vornehmen kann. Zudem lassen sich in der virtuellen Karte des Gartens beispielsweise verschiedene Zonen definieren. Für diese können dann die Mähintensität und die Frequenz, wie oft der Mähroboter hier zum Einsatz kommt, individuell festgelegt werden. So können schattige Bereiche, in denen das Gras langsamer wächst, weniger häufig gemäht oder auch komplett ausgespart werden.

Neuer Look

Auch der Optik der smart SILENO city- und smart SILENO life-Mähroboter spendiert GARDENA ein Update. Die Abdeckung des Bedienfeldes bekommt eine glänzende Oberfläche, angelehnt an das Design des GARDENA minimo.

Dabei umfasst das Lineup der neuen Mähroboter mit LONA-Technologie zunächst vier Modelle, die für verschieden große Rasenflächen ausgelegt sind. Sie alle sind mit jeweils vier Rädern ausgestattet und verfügen über einen 18 V/2,1 Ah Lithium-Ionen-Akku.

GARDENA smart SILENO live Set

Preise und Verfügbarkeit

Das Einstiegsmodell der neuen smarten Mähroboter hört auf den Namen GARDENA smart SILENO city Set und wird für Rasenflächen bis 600 m² empfohlen. Die UVP des Herstellers liegt hier bei 999,99 Euro. Darüber positionieren sich die GARDENA smart SILENO live Sets mit einer Empfehlung bis 750 qm (UVP 1.099,99 Euro), 1.000 qm (1.299,99 Euro) und bis zu 1.500 qm (1.499,99 Euro). Die neuen Modelle dürften schon bald den Weg in den Handel finden.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

1,614 Beiträge 946 Likes

GARDENA hat die smarten Mähroboter der Sileno-Reihe vorgestellt, die ab dem kommenden Jahr dank innovativer LONA-Technologie für zusätzlichen Komfort sorgen sollen. Zu den Features zählen GPS-gestützte Navigation, individuelles Zonen-Management und Positionsbestimmung in Echtzeit in der smart-App. LONA-Technologie Der klangvolle Name der zukunftsweisenden Technologie setzt sich dabei aus den Wörtern Localisation & Navigation zusammen und hält … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"