Gadgets & Zubehör Testberichte

Getestet: Bowers & Wilkins Formation Suite mit Neuzuwachs Flex – wow!

Mit der Formation Flex liefert Bowers & Wilkins nun nach, was sich viele Fans gewünscht haben: einen Einstieg oder Ergänzung für das Highend Formation Ökosystem durch einen kleinen, handlicheren Lautsprecher. Die Flex ist sozusagen die kleine Schwester in der Familie und verdankt ihren Namen den flexiblen Einsatzmöglichkeiten. Bei unserem Test der noch erschwinglichsten Box der Serie sind wir auf einen guten Start in ein Multiroom-System gestoßen, das sich als wahres Klangwunder offenbart.

Formation Suite Familie

Die Formation Suite deckt mit der neuen kompakten Flex nun alle relevanten Audiobereiche ab, um das Zuhause vollends mit einem hochklassiges W-LAN-Soundsystem auszustatten. Die Produkte der Familie ergänzen sich beim Klang sinnvoll und können nach modernsten Standards bedient werden (u. a. Apple® AirPlay® 2, Spotify® Connect, Bluetooth aptX HD, LAN oder Optisch via Formation Audio).

Die britische Audioschmiede Bowers & Wilkins hat viele Jahre an der Serie getüftelt und die Bluetooth-Technik von Grund auf neu entwickelt, um Schwachstellen von Bluetooth-Audiosystemen zu beseitigen. Im Vergleich zur Konkurrenz ist B&W zwar spät dran, jedoch, wie sich zeigen wird, besser. Die Geräte der Formation Suite bieten dank hauseigenem Mesh-Netz höchste 24 bit Auflösung und 96 kHz Samplingrate. Die Verzögerung der kabellosen Kommunikation zwischen den Geräten soll unter 1 Microsekunde bzw. 1 ms bei unterschiedlichen Räumen betragen. Um diese Zuverlässigkeit zu gewährleisten, hat jedes Gerät gleich mehrere Antennen verbaut.

Nachfolgend eine Übersicht aller Produkte der Reihe. Die UVP grenzt die Zielgruppe schon einmal ein…

Klang der Formation Suite

Betrachten wir den Klang der Formation Familie als Ganzes, kann er nur von Superlativen beschrieben werden. Wie stark fällt aber eine isolierte Formation Flex im Klang dazu ab? Es ist schwierig, sie einzeln zu bewerten, denn sie glänzt vornehm mit ihren größeren Geschwistern gemeinsam im Chor.

Hier stehen 2 Formation Flex zusammen mit der Formation Bar und dem Formation Bass.

Wir haben uns für den Test auch die anderen Produkte im Laden angehört und waren beeindruckt. Die Formation Familie füllt ganze Räume mit makellos gezeichneten Höhen bis hin zu einem gezielt untermahlenden Bass. Dieser liefert ein kräftiges Fundament, ohne laut wummern oder grölen zu müssen. Zudem werden die Tieftöne in dem System sehr schnell erzeugt. Sie müssen sich nicht aufbauen, sondern treffen blitzschnell auf den Bauch.

Der Sound ist optimal aufeinander abgestimmt. Er ist natürlich, kräftig, harmonisch und für alle Musikrichtungen dankbar. Man muss sich schon anstrengen, Lieder zu finden, die man nicht gerne hiermit hören möchte. Auch bei hoher Lautstärke gibt es keine Klangeinbußen. Man sollte beim Aufdrehen sicherstellen, dass es einen gewissen Abstand zu den Nachbarn gibt, sonst gibt’s wohl Ärger.

1 2 3 4Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Bowers & Wilkins Formation Flex im Preisvergleich


 bei Alternate kaufen
€ 449,00
Zu Alternate
 bei Idealo kaufen
€ 449,00
Zu Idealo
 bei HiFi Klubben kaufen
€ 449,00
Zu HiFi Klubben
Tags

Marlon

Meine Begeisterung für Gaming und meine Neugierde für Hardware führten mich 2015 zu Basic-Tutorials. Neben eigenen Projekten im Bereich CS:GO entwickelte ich Interesse am Verfassen einiger Beiträge für den Blog. Dieser gibt mir fortan eine Plattform, um unverfälschte Produkttests und News über für mich ansprechende Themen zu verfassen. Ich gebe gerne Hilfestellungen und entwickle eigene Rezensionen.

Related Articles

Back to top button
Close