Gewinnspiele

Giveaway: Sichere dir deine Gratis-Lizenz vom VideoProc 4K Video Converter!

Videobearbeitung wird im audiovisuellen Multimediazeitalter immer wichtiger – und Videobearbeitungssoftware immer teurer. Entsprechend gelegen kommt in diesem Kontext eine Giveawayaktion von VideoProc: Die Software, mit der sich 4K-Videos in MP4-Dateien umwandeln, bearbeiten und komprimieren lassen, ist bei unserer aktuellen Aktion gratis erhältlich.

Was kann VideoProc?

Bei VideoProc handelt es sich in erster Line um einen 4K-Converter, mit dem sich 4K-Videos in MP4-Dateien umwandeln lassen. Überzeugen will die Software in diesem Kernbereich vor allem mit Geschwindigkeit und Zugänglichkeit: VideoProc verspricht einen schnellen Import und eine schnelle Konvertierung ohne Einfrieren und ohne Abstürze. Mit diesen Qualitäten ist die Software bestens auf die Erfordernisse moderner Videobearbeitung und -konvertierung abgestimmt: Es wird mit immer größeren Dateien gearbeitet, die dazu heute häufiger konvertiert werden müssen als je zuvor, da viele Geräte nicht darauf ausgelegt sind, 4K-Dateien abzuspielen. Bei all der Arbeit, die VideoProc leistet, achtet die Software außerdem darauf, die Möglichkeit der Komprimierung aller Dateien anzubieten, um keine unendlich großen Videodateien zu erzeugen, die einen großen Teil des Speichers besonders von Mobilgeräten oder reinen Speichersticks einnehmen würden.

In technischer Sprache bedeutet das, dass VideoProc mit folgenden Aspekten punkten kann:

  • Alle Video-Audio-Dateien lassen sich in alle gängigen Formate konvertieren – nicht bloß 4K in MP4.
  • Die Software unterstützt 370 Input- und mehr als 420 Output-Codecs.
  • Die Auflösung von Videos kann angepasst werden – etwa von 4K zu 1080 oder 720p sowie umgekehrt.

Die Software kann darüber hinaus Video- und Audiodateien sowie gesamte Playlists einzeln oder als gesammelte Datei herunterladen, um sie im Anschluss bearbeitbar zu machen. Ferner besteht die Möglichkeit, mit VideoProc den Desktop-Inhalt aufzunehmen. Insgesamt stellt VideoProc damit ein breites Spektrum an Funktionen der Videokonvertierung zur Verfügung.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Hinzu kommen diverse grundlegende Optionen der Videobearbeitung. Hierzu zählen etwa die Möglichkeit, Videos zu schneiden, mit Untertiteln zu versehen, zu rotieren, mit Effekten auszustatten oder in GIFs zu verwandeln. Darüber hinaus bietet VideoProc auch einige über diese Basics hinausgehende Möglichkeiten der Videobearbeitung. Aufnahmefehler wie ein wackliges Bild, störende Hintergrundgeräusche oder Verzerrungen lassen sich mit VideoProc etwa problemlos beheben. Auch die Videogeschwindigkeit lässt sich mit Hilfe der Software nachträglich anpassen.

Ermöglicht wird dieser enorme Funktionsumfang auch durch die Hardwarebeschleunigung von VideoProc: Wer Intel, AMD oder Nvidia nutzt, profitiert von dieser Funktion, die genügend Leistung zur Verfügung stellt, um auch sehr große Videodateien ohne technische Probleme bearbeiten zu können.

VideoProc kostenlos nutzen

Für gewöhnlich sind all diese Funktionen nicht kostenlos erhältlich. Mit der Giveawayaktion, die VideoProc in Kooperation mit uns durchführt, erhaltet ihr jedoch die Möglichkeit, alle Funktionen der Version V4.2 kostenlos zu nutzen. Auch kostenloser technischer Support ist im Angebot enthalten. Tun müsst ihr hierfür nicht viel: Alle, die VideoProc über den folgenden Link ordern, profitieren von der Aktion – https://www.videoproc.com/event/basic-tutorials.htm. Diese Chance, die komplette Toolbox zur Videobe- und -verarbeitung kostenlos zu erhalten, solltet ihr euch keinesfalls entgehen lassen!

Jetzt Gratis-Lizenz sichern!

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

1,318 Beiträge 946 Likes

Videobearbeitung wird im audiovisuellen Multimediazeitalter immer wichtiger – und Videobearbeitungssoftware immer teurer. Entsprechend gelegen kommt in diesem Kontext eine Giveawayaktion von VideoProc: Die Software, mit der sich 4K-Videos in MP4-Dateien umwandeln, bearbeiten und komprimieren lassen, ist bei unserer aktuellen Aktion gratis erhältlich. Was kann VideoProc? Bei VideoProc handelt es sich in erster Line um einen … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"