News

Google Assistant startet auf Android durch

Seit dieser Woche weitet Google seinen Sprachassistenten Google Assistant endlich auf weitere Android-Smartphones aus. Bisher konnte nur das Google Pixel den cleveren Sprachassistenten nutzen, der sogar Siri voraus ist.

Zunächst wird die englische Version freigeschaltet, doch schon in wenigen Wochen sollen auch deutsche Smartphones das Update mit dem Google Assistant erhalten. Da dazu scheinbar kein Firmware-Update, sondern nur ein Update der Play Store Services notwendig ist, muss nicht auf ein Update des Smartphone-Herstellers gewartet werden.

Dennoch werden nicht alle in den Genuss kommen. Denn der Assistent benötigt mindestens Android 6.0, wodurch bereits etwa zwei Drittel der Smartphones nicht in Frage kommen. Als weitere Anforderungen gibt es mindestens 1,5 GByte Arbeitsspeicher sowie eine Displayauflösung von 1.280 x 720 Pixel. Vor allem die Mindestanforderung des Arbeitsspeichers wird weitere Smartphones durch das Raster fallen lassen.

Dennoch können sich einige von uns darauf freuen den Google Assistant künftig nutzen zu können. Wirst du den Sprachassistenten nutzen?

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close