News

Google Maps erhält umfangreiche Informationen zum öffentlichen Nahverkehr

Google hat kürzlich über den Unternehmensblog angekündigt, dass die in Google Maps enthaltenen Navigation um umfangreiche Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln erweitert wird. Dazu gehört neben eventuellen Verspätungen auch die Auslastung von Bussen, Straßenbahnen und U-Bahnen, die bereits im Vorfeld darüber informiert, wie voll die Verkehrsmittel aktuell sind.

Die Daten werden mit einem neu entwickelten Maschinenlernverfahren ermittelt, das Wartezeiten an Haltestellen, das Verkehrsaufkommen und den Staus berücksichtigt. Details dazu hat Google im KI-Blog veröffentlicht. Derzeit ist die neue Funktion auf 200 Städte beschränkt, weitere Städte sollen aber zeitnah das Angebot ergänzen.

Die Auslastung der Verkehrsmittel wird laut Google über Smartphones ermittelt, auf denen Google Maps installiert ist. Aus den Vergangenheitsdaten errechnet der Konzern dann die wahrscheinlich vorhandene aktuelle Auslastung.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Related Articles

Back to top button