News

Google Site Kit Beta für WordPress-Webseiten gestartet

Die kürzlich gestartete Beta von ‚Google Site Kit‘ vereint eine Reihe verschiedener Werkzeuge für Betreiber von Webseiten auf WordPress-Basis. Interessierte Personen können sich für den geschlossenen Beta-Test über die dafür eingerichtete Google-Form anmelden.

Wie man auf der offiziellen Webseite der von Site Kit erfahren kann, vereint die Werkzeugsammlung die Google-Suchkonsole, Analytics, AdSense und PageSpeed Insights. Es handelt sich dabei um Dienste, die Google bereits seit längerem anbietet, durch das Site Kit werden die Funktionen aber zentral und übersichtlich an einer Stelle zusammengefasst.

Die Google-Suchkonsole gibt Webmastern Informationen darüber, wie Besucher ihre Webseite über die Google-Suche gefunden haben, welche Suchbegriffe sie dafür verwendet haben und wie viele Nutzer die eigene Webseite in den Suchergebnissen von Google gesehen haben.

Das umfangreiche Analytics-Werkzeug wird dazu genutzt, um präzise Informationen über Besucher der eigenen Webseiten, ihr Verhalten und das Erreichen der Ziele des Webseitenbetreibers zu erhalten. Es dient dazu, um aus den gewonnenen Informationen Rückschlüsse auf Verbesserungspotential der eigenen Webseite zu erhalten.

Das Google-Werkenetzwerk AdSense ist ebenfalls Teil der Werkzeuge. Es gibt Informationen darüber, ob AdSense auf der Seite aktiv ist und wie hoch die Einnahmen des Inhabers bisher sind.

Das bisher letzte Teil der Sammlung, die PageSpeed Insight zeigen wie schnell die Webseite lädt und in welchen Bereichen es noch Verbesserungspotentiale gibt, um das Nutzererlebnis durch kurze Ladezeiten noch weiter zu verbessern.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close