News

Googles Assistant für Autos in Deutschland verfügbar

Googles Sprachassistent ist bereits seit Anfang des Jahrs in US-amerikanischen Autos untergebracht. Nun beginnt der Konzern auch in Deutschland mit der Auslieferung des Programms.

Genutzt wird der Sprachassistent im Rahmen von „Android Auto“, das von zahlreichen Autoherstellern unterstützt wird. Auf diesem Wege wird es möglich, Androidanwendungen direkt über den Bordcomputer des Autos zu steuern. Mehr als 50 Autohersteller unterstützen die Anwendung – darunter auch VW, Volvo, Mercedes-Benz und Skoda.

Prinzipiell ermöglicht „Android Auto“ die Steuerung verschiedenster Funktionen eines verbundenen Smartphones über den Bordcomputer des Autos. Mit der Integration des Sprachassistenten werden all diese Funktionen auch per Sprachbefehl gesteuert werden können. So wird es beispielsweise möglich sein, Musik abzuspielen, Termine in den Kalender einzutragen, Erinnerungen abzurufen, eine Navigation zu starten. Auch das Schreiben von Nachrichten und das Steuern der zuhause befindlichen Smart-Home-Geräte ist über „Android Auto“ problemlos möglich.

In den USA ist der Dienst erfolgreich. Seit Beginn des Jahres verzeichnete Google zehn Millionen versendete Nachrichten und abgerufene Navigationsrouten verzeichnet. In Deutschland erhalten Nutzer, die über ein kompatibles Auto verfügen, nun ebenfalls die Chance den smarten Assistenten während der Autofahrt zu nutzen.

Quelle
Google

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"