PC- & Konsolen-Peripherie

Günstig aber gut: Inter-Techs NK-2000ME Tastatur im Test

Für PC-Gamer ist die Tastatur neben der Maus das wichtigste Eingabegerät. Herkömmliche Tastaturen sind vor allem fürs Schreiben ausgelegt, doch Gaming-Tastaturen müssen eine Reihe von zusätzlichen Anforderungen erfüllen. In der Regel stellen Spieler hohe Ansprüche an ihr Keyboard: Sie muss auf viele und oft auch auf schnell aufeinanderfolgende Tasteneingaben zuverlässig reagieren können. Vielleicht soll sie dann auch noch schick aussehen. Momentan sind RGB-Farben und Leuchteffekte schwer in Mode – man findet sie eigentlich bei so gut wie jeder angesagten Gaming-Tastatur.

Dabei müssen Gaming-Tastaturen nicht viel kosten. Vor ein paar Wochen ist ganz frisch die NK-2000ME Tastatur bei Inter-Tech eingetroffen und wir durften sie bereits testen. Das Keyboard mit 104 Tasten ist für einen Preis von circa 30 Euro bei verschiedenen Händlern zu haben. Was die Tastatur kann und, ob sie trotz ihrem niedrigen Preis überzeugen kann, klären wir in diesem Testbericht.

Verpackung und Design

Die NK-2000ME kommt in einem bunt bedruckten Pappkarton daher. Sie ist in Folie eingewickelt und es liegt eine Anleitung bei.

Auf den ersten Blick fällt die schwarz polierte Aluminium-Oberfläche auf, die zu den Seiten hin silber wird und zwei Schrauben am oberen Rand entblößt. Die Tasten sind, wie für eine mechanische Tastatur üblich, leicht erhöht angebracht und aus Kunststoff. Das Keyboard ist kabelgebunden und ebendieses wurde leicht nach rechts verschoben angebracht. Es ist 160 Zentimeter lang und hat ein USB-Anschluss am Ende. Es spielt dabei keine Rolle, ob man einen USB 2.0 oder USB 3.0 Anschluss nutzt. Auch das Betriebssystem hat keinen Einfluss auf die Zuverlässigkeit der Tastatur.

Unterhalb der Tasten findet man keine Handballenauflage vor, der Bereich ist einfach zu klein, um als solche betitelt zu werden. Oben rechts sitzen bei der NK-2000ME drei LEDs: Num, Caps und die Anzeige zur Sperrung der Windowstaste. Das ist bei der Tastatur nämlich in-game möglich, damit man nicht aus Versehen das Windows-Menü aufruft. Anstelle einer zweiten Windows-Taste auf der rechten Seite, verbaut Inter-Tech eine FN-Taste. Diese wird verwendet, um die Doppelbelegung der F1- bis F12-Tasten nutzen zu können.

1 2 3 4Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

USB-Tastatur INTER-TECH NK-2000ME, mechanisch, RGB im Preisvergleich


Amazon
€ 35,72
Zu Amazon

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Unsere Tastatur-Empfehlungen

SteelSeries APEX Pro Gaming-Tastatur
Preis: € 219,90 Jetzt bei Alternate ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
APEX 5, Gaming-Tastatur
APEX 5, Gaming-Tastatur
von SteelSeries
Preis: € 124,90 Jetzt bei Alternate ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
MSI Vigor GK30 Gaming Keyboard (P)
Preis: € 53,46 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Vera Bauer

Ich bin 24 Jahre alt und wohne in der Nähe von Wolfsburg. Hier habe ich mich als Bloggerin und YouTuberin selbstständig gemacht. Technik begleitet mich durch meinen ganzen Alltag - studiert habe ich beispielsweise "Interactive Media Design", ein Studiengang, der Technik und Design miteinander verbindet. Auf meinem YouTube-Kanal nehme ich meine Zuschauer zu Techevents mit und stelle Geräte in kreativen Reviews vor :)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"