PC- & Konsolen-Peripherie

Harmonie in Perfektion? Logitech G703 Lightspeed + Logitech G PowerPlay im Test

Lieferumfang, Verarbeitung, Design

Die Logitech G703 erreicht uns in einem schönen schwarz-blauen Karton. Neben der Maus befindet sich ein Zusatzgewicht, eine Anleitung, ein Ladekabel, der Wireless-Receiver und ein Logitech-Aufkleber im Karton – somit ist alles enthalten, um direkt loszulegen. Erneuerbare Gleitfüße wären schön gewesen, werden aber in den meisten Fällen nie benötigt.

Wer eventuell die Logitech G403 kennt, wird von der Form nicht überrascht. Die Maus ist mit 12,4 cm in der Länge im oberen Mittelfeld und sollte sich mit nahezu allen Händen in allen Grifftypen ordentlich halten lassen. Hier ist jedoch darauf zu achten, dass die Maus ergonomisch für die rechte Hand gefertigt ist.

Die Maus besteht aus einem schwarzen, eher mattem, leicht rauen Kunststoff – somit sitzt diese sicher in der Hand und rutscht auch nicht im Eifer des Gefechts aus der Hand. Die Seiten der Maus sind gummiert, das Gefühl in der Hand ist sehr überzeugend.

Sowohl das Scrollrad, als auch die Handballenauflage der Maus besitzen dezente RGB-LEDs. So erstrahlt auf dem hinteren Teil der Maus das Logitech G-Logo, vorne ist ein dünner LED-Strich auf dem Scrollrad zu sehen.

Die Primär- und die Daumentasten sind angenehm zu betätigen und geben einen angenehmen Klick von sich. Zusätzlich gibt es noch eine DPI-Taste und das Scrollrad – somit kommen wir auf sechs Tasten insgesamt. Bei Bedarf lassen diese sich natürlich softwareseitig komplett anpassen – wobei die Standardbelegung sich nicht ohne Grund durchgesetzt hat.

Unter der Maus finden wir einen An-/Ausschalter, den Sockel für ein optionales Gewicht und natürlich den Sensor und Gleitpads. Hier ist also nichts Überraschendes zu sehen.

Endlich kabellos! Test im Alltag

Wer bereits eine kabellose Maus in den Händen gehalten hat weiß – das bedeutet Freiheit! Gerade in hitzigen und schnellen Spielen hat man keinen Widerstand, bleibt auch auf einem vollen Schreibtisch nicht hängen und kann ohne Probleme spielen.

Die Nutzung der Maus ist simpel – man schließt das Kabel inkl. des Receivers an, schaltet die Maus an und kann loslegen. Es ist keine weitere Konfiguration nötig. Wenn man die Maus weiter anpassen möchte, lädt man sich die hauseigene Software „G Hub“ herunter, nach der Installation ist auch diese ohne Probleme nutzbar.

Besonders löblich finden wir das Ladekabel. Ja, es handelt sich um Mikro-USB, dieser ist jedoch mit speziellen Flügeln versehen, sodass das Einführen des Kabels kinderleicht ist. Sollte die Maus leer sein, zieht man den Dongle ab, steckt das Kabel an und kann direkt weitermachen – in der Realität dauert das keine 10 Sekunden.

Der Logitech Hero 25K ist der Flaggschiffsensor des eigenen Hauses. Sowohl in der Theorie, als auch in der Praxis weiß dieser zu überzeugen. Genaues Tracking, sowohl in langsamen, als auch in sehr schnellen Bewegungen, eine geringe Lift Off Distanz, stabile DPI – was wünscht man sich mehr?

Zur aktuellen Zeit ist die Maus relativ „schwer“ – jedoch wird hier bewusst auf die löchrige Wabenstruktur verzichtet. Die Gleitpads fühlen sich auf verschiedenen Mauspads sehr gut an und die alltägliche Nutzung ist spitze.

Natürlich sind Mäuse sehr subjektiv – primär die Form muss gefallen. Wir finden, dass die Maus besonders für mittlere bis große Hände überzeugt und diesen in der Hand sehr schmeichelt.

Vorherige Seite 1 2 3 4Nächste Seite

Logitech G703 LIGHTSPEED im Preisvergleich



€ 76,99
Zu Amazon

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Unsere Maus-Empfehlungen

SteelSeries Rival 710 - Gaming-Maus – 16.000 CPI TrueMove3 Optical Sensor – OLED-Display – haptisches Feedback – RGB-Beleuchtung
Preis: € 87,99 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Razer Viper 8K Hz
Razer Viper 8K Hz*
von Razer Inc.
Preis: € 84,90 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Aerox 3 Wireless, Gaming-Maus
Preis: € 109,99 Jetzt bei Alternate ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Tom Hackmann

Bereits in jungen Jahren ist Gaming zur Leidenschaft geworden. Durch diesen Einstieg ist mein Interesse an PC-Hardware entstanden - so habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und verfasse nicht nur Testberichte, sondern arbeite auch Vollzeit in der IT.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

598 Beiträge 644 Likes

Logitech ist einer der großen Hersteller am Peripherie-Markt – und überzeugt seit jeher durch qualitative und gut durchdachte Produkte. Heute testen wir eine weitere Gaming-Maus für euch – die Logitech G703. Bei dieser handelt es sich um das direkte Upgrade zur G403, welche von mir selbst ewig täglich genutzt wurde. Die G703 möchte durch einige … (Weiterlesen...)

Antworten 1 Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"