Pressemitteilung

Hiro Capital leitet Venture-Capital-Investition von 15 Millionen US-Dollar in die Entwicklerstudios Snowprint Studios, Double Loop Games und Happy Volcano Games

LONDON–(BUSINESS WIRE)–Drei internationale Entwicklerstudios für Videospiele sind die jüngsten Investitionsobjekte von Hiro Capital, dem unternehmergeführten Venture-Capital-Fonds mit Schwerpunkt auf der Unterstützung von Innovatoren in den Bereichen Videospiele, Metaverse, E-Sport und digitale Fitness

Die drei Entwicklerstudios für mobile und plattformübergreifende Spiele – Snowprint in Stockholm/Berlin, Double Loop Games in San Francisco und Happy Volcano in Belgien – werden ihre Entwicklungspipelines mithilfe der Investition von Hiro erweitern und das globale Wachstum beschleunigen. Daneben befinden sich bereits die britischen und die US-amerikanischen Games-Studios Flavourworks, Polyarc und Lightfox sowie Vorreiter der „Spielifizierung“ von Games-Streaming und digitaler Fitness, LIV.tv, Edgegap, FitXR und Nurvv, im Portfolio von Hiro Capital.

Ian Livingstone, mitbegründender Partner von Hiro Capital, berichtet: „Wir freuen uns über unseren Start in das Jahr 2021 und die Ankündigung der Investition von Hiro in drei herausragende Entwicklerstudios: Snowprint, Double Loop und Happy Volcano. Diese Studios haben Innovationskraft und Expertise bei der Entwicklung von unterhaltsamen Spielen gezeigt, die beim Publikum von heute ankommen. Ich freue mich besonders, dass eines der Studios dank unseres ersten Dark Star™-Events für aufstrebende Indie-Studios, die ihr Geschäft skalieren wollen, ausgewählt wurde. Hätten sich Risikokapitalfirmen schon in den 1970er Jahren für die Spielebranche interessiert, hätte ich in der Anfangsphase von Games Workshop wahrscheinlich nicht in einem Van schlafen müssen!“

Snowprint Studios wurde 2015 in Stockholm, Schweden, gegründet und ist seitdem mit der Eröffnung eines zweiten Studios in Berlin gewachsen. Geleitet wird das Team von den Branchenveteranen Alexander Ekvall und Patrik Lindegren, beide zuvor bei King, John Hargelid, zuvor bei Paradox Interactive, und Wilhelm Osterberg, zuvor bei Wooga. Snowprint Studios hat mit dem Mobile Game Legend of Solgard seinen ersten Titel herausgebracht und arbeitet inzwischen an drei neuen Mobile-Projekten, darunter Rivengard, ein rundenbasiertes Taktikspiel, dessen weltweiter Start am 21. Januar 2021 erfolgte, sowie einen noch nicht genannten, auf Mobile IP basierenden AAA-Titel aus dem Berliner Studio, der bald erscheinen wird.

„Wir hatten nur Gutes über Hiro gehört und waren seit Beginn unserer Beziehungen vom gesamten Team beeindruckt“, so Alexander Ekvall. „Das Team ist sehr erfahren im Aufbau erfolgreicher Spieleunternehmen, und das wird beim angeboten Support deutlich. Durch die Unterstützung von Hiro sind wir besser denn je dazu in der Lage, unsere Vision umzusetzen, Genre-definierende Erlebnisse bereitzustellen.“

Double Loop Games ist ein Studio für mobiles Social Gaming aus San Francisco, das an seinem ersten Titel arbeitet. Das Team steht unter der Leitung der Branchenveteranen Emily Greer, Mitbegründerin von Kongregate, und von Shelby Moledina, früher bei Warner Bros, Games und DeNA tätig. Double Loop Games bereitet sich auf den Start seines spannenden mobilen Social-Gaming-Titels vor, der sich an Spieler wendet, die sich selbst nicht als Gamer sehen.

„Das Wissen des Hiro-Teams über Spiele und den Games-Sektor hat uns begeistert“, so Emily Greer. „Es hat sofort sowohl das Positive als auch die potenziellen Herausforderungen rund um unsere innovativeren Techniken verstanden. Wir freuen uns auf eine lange und produktive Zusammenarbeit mit Partnern, die von der Sache wirklich etwas verstehen.“

Das dritte Investment ist das neue Studio aus Belgien, Happy Volcano, das sich die Finanzierung von Hiro Capital nach der Teilnahme am VC-Investmentgipfel Dark Star™ für Entwicklerstudios in der Frühphase gesichert hat. Im letzten Jahr hat Happy Volcano das von der Kritik gepriesene narrative Erkundungsspiel The Almost Gone herausgebracht und arbeitet derzeit an dem neuen plattformübergreifenden Spiel You Suck at Parking, das bald erscheinen wird.

„Durch die Kooperation mit Hiro Capital können wir den nächsten Schritt auf unserem Weg zu einem führenden kreativen Spielestudio machen“, kommentiert Jeroen Janssen, Gründer und CEO von Happy Volcano. „Während unserer Teilnahme am Dark Star Event im Jahr 2020 ist uns klar geworden, dass Hiro neben der reinen Finanzierung einen großen Mehrwert darstellt. Mit dem Wissen, dass eine Branchenlegende wie Ian Livingstone hinter deiner Vision steht, kann das gesamte Team darauf vertrauen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

„Mit diesen drei vielversprechenden Entwicklerstudios verzeichnen wir nun insgesamt 11 Investitionen, und weitere Abschlüsse werden in Kürze bekannt gegeben“, so Cherry Freeman, mitbegründende Partnerin von Hiro Capital. „Unserem Selbstverständnis bei Hiro zufolge wollen wir talentierte, ehrgeizige Teams finden und ihnen mit Expertise und Kapital beim Wachstum zur Seite stehen. Wir investieren in die Innovatoren der Zukunft, und diese drei faszinierenden Studios sind der beste Auftakt für 2021, den ich mir vorstellen kann.“

Luke Alvarez, Gründungspartner von Hiro, führte aus: „Hiro wurde gegründet, um in den Supersektor Games, Sport und Metaverse-Technologien zu investieren. Auf allen Märkten war 2020/21 in jeder Hinsicht Wachstum zu beobachten – bei Nutzern, Umsatz, Geräten, Streamviewing und Innovationen. Während der Pandemie haben viele Menschen eine enge Beziehung zu Games aufgebaut und kommen dank gamifizierter Wearables und VR-Fitness-Technologie gestärkt aus dem Lockdown heraus. Für uns als Venture-Capital-Firma ist es sehr erfreulich, unseren Branchenfokus so eindrucksvoll bestätigt zu sehen. Hiro hat ein facettenreiches Team, ebenso wie diese neuen Studios, einschließlich unserer ersten weiblichen Games-Gründerinnen, Emily und Shelby.“

Hiro Capital ist auf der Suche nach weiteren ambitionierten Games-Unternehmern und wird im März 2021 das nächste Dark Star™ Event für Games-Studios auflegen. Dark Star 2.0 bietet Games-Studios auf der Suche nach Investitionen die Möglichkeit, von den Partnern und Portfolio-Unternehmern von Hiro Capital zu erfahren, wie und warum sie sich für eine Risikokapitalfinanzierung aufstellen sollten.

Hiro Capital: Investoren in die Zukunft

Hiro Capital ist ein Venture-Capital-Fonds für Technologie mit Sitz in London und Luxemburg, der sich an britischen, US-amerikanischen und europäischen Innovatoren in den Bereichen Games, Metaverse-Technologie, E-Sport und digitale Fitness beteiligt. Hiro Capital investiert in der Regel in die Nach-Seed-Phase der Series A und B. Wir investieren sowohl in Entwickler von Front-End-Content in den Bereichen Games, E-Sport und digitaler Sport als auch auf Deep Tech basierende Metaverse-Anwendungen in den Bereichen Cloud, Mobile, Streaming, Big Data, KI, Wearables, AR- und VR-Technologien.

Wir unterstützen erfahrene Unternehmerteams, die innovative Technologien und Inhalte mit einem stark differenzierten Angebot entwickeln und die Möglichkeit haben, durch Skalierung ein erhebliches Wachstum zu verwirklichen.

Wir sind Games-, E-Sport- und Sport-Investoren, die gleichzeitig Games-, E-Sport- und Sport-Unternehmer sind. Wir sind Unternehmer, die Unternehmer unterstützen. Unserer Kernüberzeugung nach werden Games, E-Sport und digitaler Sport in der Mitte des 21. Jahrhunderts ein Eckpfeiler der Unterhaltung und des wirtschaftlichen und sozialen Lebens sein. Wir investieren in die Innovatoren, die diese Zukunft aufbauen. https://hiro.capital/

– Ende –

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Dean Barrett

dean@bastion.co.uk
+44 7802 898110

Antonella Scimemi

antonella@burlington.cc
+44 7530 815 018

Business Wire

Business Wire, ein Unternehmen des Warren Buffett-Konzerns Berkshire Hathaway Inc., ist seit 1961 weltweit führender Anbieter für die Verbreitung von Unternehmensmitteilungen, Multimediainhalten und Finanznachrichten im Originaltext an globale Medien. Als Ergänzung zur Kommunikationsarbeit bieten wir zudem Online Newsrooms, Content-Marketing-, Multimedia-, und Mediendatenbank-Services an. Tag für Tag arbeiten wir ununterbrochen an unserem Mediennetzwerk und sind stolz darauf, heute eine unanfechtbare globale Reichweitebieten zu können.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"