Pressemitteilung

Hopin bringt 400 Millionen USD auf, um Innovationen für hybride Erlebnisse zu skalieren

  • Serie C unter der Leitung von Andreessen Horowitz und General Catalyst mit IVP; Sriram Krishnan von Andreessen Horowitz wird Mitglied des Hopin Vorstands
  • Anthony Kennada zum CMO, Sarah Manning zum VP of People und Jonathan Killeen zum Head of Remote ernannt

LONDON–(BUSINESS WIRE)–Hopin, ein führender Anbieter von virtuellen Veranstaltungen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen 400 Millionen USD an Series-C-Mitteln aufgebracht hat, die von den neuen Investoren Andreessen Horowitz und General Catalyst sowie dem bestehenden Investor IVP unter Beteiligung der zurückkehrenden Investoren Coatue, DFJ Growth, Northzone, Salesforce Ventures und Tiger Global gemeinsam geführt wurden. Die Finanzierung folgt der im November 2020 angekündigten Serie-B-Finanzierung von Hopin in Höhe von 125 Millionen USD. Seitdem hat Hopin 30.000 Kunden hinzugefügt, darunter Poshmark, American Express, Hewlett Packard, The Financial Times und YMCA. Seit Februar letzten Jahres hat Hopin mehr als 565 Millionen USD aufgebracht.

Johnny Boufarhat, CEO und Gründer von Hopin, sagte: „Wir erstellen ein Produktportfolio, um die Zukunft der Live-Video-Zusammenarbeit und der Remote-Community zu gestalten. Wie wir gesehen haben, war die Bedeutung der Bereitstellung beispielloser virtueller und hybrider Eventerlebnisse noch nie so groß wie heute. Diese jüngste Finanzierung spiegelt wider, wie wichtig es ist, wenn Marken nach Wegen suchen, um mit Menschen in Kontakt zu treten, und nach Wachstumsmöglichkeiten. Um dies zu ermöglichen, investieren wir mehr in Videoinnovation, das Kernmedium der digitalen Zusammenarbeit. Wir sind unglaublich dankbar für das Vertrauen unserer Investoren, die Hopins Vision einer besser vernetzten Welt teilen. Dies ist ein Beweis für das Engagement des Hopin-Teams, das hart daran arbeitet, für unsere Kunden zu liefern.“

Zusätzlich zu der Investition wird Sriram Krishnan, General Partner bei Andreessen Horowitz, dem Vorstand von Hopin beitreten.

„Das Führungsteam von Hopin vereint Geschäfts-, Event- und Software-Know-how, das sie in eine einzigartige Position versetzt, um die Art und Weise, wie wir uns durch Events verbinden und miteinander interagieren, dramatisch zu verändern“, sagte Krishnan. „Wir glauben, dass Hopin in diesem Bereich führend ist, und wir könnten nicht erfreuter sein, mit dem Team bei ihrer mutigen Vision zusammenzuarbeiten.“

Hopin wird dieses Kapital nutzen, um das Wachstum zu beschleunigen, einschließlich der Skalierung von Betrieb, Team und Plattform, um den Anforderungen seines wachsenden Kundenstamms gerecht zu werden und sein Geschäft mit mehreren Produkten zu unterstützen. Die Technologie von Hopin wird bereits verwendet, um die digitale Komponente hybrider Erlebnisse bei Veranstaltungen in ganz Europa zu unterstützen. Wie letzte Woche angekündigt, werden in Kürze neue hybride Meeting-Lösungen für das gesamte Marriott-Hotelportfolio in den USA und Kanada bereitgestellt. Hopin ist seit Anfang 2020 von sechs auf mehr als 400 Mitarbeiter angewachsen und von einigen hundert Event-Entwicklern auf mehr als 85.000 Organisationen angewachsen, bei denen jeden Monat Millionen von Teilnehmern erscheinen. Hopin wird weiterhin in die Entwicklung seiner Plattformtechnologien in Bereichen wie Video und Mobil investieren, die entscheidend sind, um die Zukunft von Hybrid-Events zu definieren und sie zu einem nahtlosen Erlebnis zu machen. Hopin hat kürzlich das Entwicklungsunternehmen für mobile Apps Topi und das Video-Streaming-Unternehmen StreamYard übernommen und die Basis um 3,6 Millionen Videoinhaltsersteller von StreamYard erweitert.

„Johnny und das Team haben eines der am schnellsten wachsenden SaaS-Unternehmen in der Geschichte aufgebaut, indem sie eine Zeit beispielloser Störungen in eine Gelegenheit verwandelt haben, neu zu definieren, wie wir virtuell, persönlich und auf dem völlig neuen Spektrum von Erfahrungen sammeln, die dazwischen liegen“, sagte Quentin Clark, Managing Director bei General Catalyst. „Das Ausmaß und die Geschwindigkeit, mit der sie Hopin zu einem globalen Unternehmen machen konnten, sind beeindruckend. Es ist auch eine klare Erinnerung an die bedeutende Tiefe von Unternehmen und SaaS-Talenten, die heute in Europa vorhanden sind.“

Hopin gibt neue Mitarbeiter bekannt, um schnelles Wachstum und Innovation zu unterstützen

Hopin gibt außerdem die Ernennung von drei neuen Führungskräften in seinem Führungsteam bekannt. Anthony Kennada tritt als Chief Marketing Officer (CMO) in das Unternehmen ein, Sarah Manning fungiert als Vice President of People und Jonathan Killeen wurde zum Head of Remote ernannt.

Herr Kennada bringt umfangreiche GTM-Erfahrung mit, um die Marken einiger der bekanntesten Unternehmen für Unternehmenssoftware der Welt aufzubauen. Zuletzt war er CMO bei Front, dem führenden Unternehmen für Kundenkommunikation. Vor Front war Herr Kennada Gründungs-CMO bei Gainsight, wo ihm die Erstellung der Kategorie für Kundenerfolgssoftware zugeschrieben wird. Während seiner Zeit bei Gainsight schuf er die Konferenzmarke Pulse, die jedes Jahr über 5.000 Teilnehmer im Moscone Center in San Francisco sowie Tausende von Teilnehmern an Schwesterkonferenzen in London und Sydney beherbergt. Herr Kennada veröffentlichte sein Marketing-Manuskript bei Gainsight with Wiley im Jahr 2019 in einem Buch mit dem Titel Category Creation: How to Build a Brand that Customers, Employees, and Investors Will Love.

Frau Manning ist eine starke und bewährte globale Personalleiterin, die in großen Unternehmen und schnellwachsenden Startups gearbeitet hat. Sie hat erfolgreich mit Führungskräften bei ihren globalen Personalstrategien zusammengearbeitet und Personalteams geleitet, die auf vier Kontinenten verteilt sind. Sie kommt zu Hopin, nachdem sie in leitenden Funktionen im Personalbereich bei Zendesk und BT gearbeitet hat.

Herr Killeen wird Programme zur Unterstützung der Telearbeitskräfte von Hopin überwachen, interne Initiativen und Systeme entwickeln, die sich auf den Aufbau der Telearbeitskultur von Hopin und die Optimierung der Produktivität und des Engagements der Mitarbeiter am Arbeitsplatz konzentrieren. Er kommt von Dropbox zu Hopin, wo er zuletzt als Programmmanager für globale Veranstaltungen und als Leiter der International Workplace Services für EMEA & APJ tätig war.

„Eine Gelegenheit, die Zukunft der Eventbranche gemeinsam mit Eventprofis auf der ganzen Welt zu gestalten, war eine Gelegenheit, die ich nicht verpassen durfte“, sagte Kennada. „Ich freue mich sehr, mit Johnny, dem großartigen Hopin-Team, und unseren unglaublichen Kunden eine Marke aufzubauen, die zu einer zweckgebundenen und Community-fähigen Plattform für die gesamte Branche werden kann, um bei der Definition der Zukunft zusammenzuarbeiten.“

Über Hopin

Hopin wurde 2019 gegründet und ermöglicht Marken und Communities, All-in-One-Live-Videoerlebnisse für ihr Publikum zu erstellen. Über seine Plattformen können Teilnehmer von überall auf der Welt lernen, interagieren und mit Menschen in Kontakt treten. Mit Hopin können Sie virtuelle und hybride Live-Veranstaltungen erstellen, die interaktiv und immersiv sind. Hopin erwarb 2020 StreamYard, ein führendes Video-Streaming-Studio. Hopin ist ein Remote-First-Unternehmen mit Hauptsitz in London und Mitarbeitern in 42 Ländern. Erfahren Sie mehr unter hopin.com.

Über Andreessen Horowitz

Andreessen Horowitz unterstützt mutige Unternehmer, die schnell handeln, groß denken und sich für den Aufbau der nächsten großen Technologie-Franchise einsetzen. Das von Marc Andreessen und Ben Horowitz gegründete Unternehmen bietet Unternehmern Zugang zu Fachwissen und Einsichten in den Bereichen Innovation, Führungskräfte und technische Talente, Marktinformationen, Geschäftsentwicklung sowie Marketing und Markenbildung. Sie finden uns in Menlo Park, Kalifornien, und unter www.a16z.com.

Über General Catalyst

General Catalyst ist eine Risikokapitalgesellschaft, die in starke, positive Veränderungen investiert, die für unsere Unternehmer, unsere Investoren, unsere Mitarbeiter und die Gesellschaft von Dauer sind. Wir unterstützen Gründer mit einer langfristigen Perspektive, die den Status Quo in Frage stellen und mit ihnen von der Seed- bis zur Wachstumsphase und darüber hinaus zusammenarbeiten, um Unternehmen aufzubauen, die dem Test der Zeit standhalten. Mit Niederlassungen in San Francisco, Palo Alto, New York City und Boston hat das Unternehmen das Wachstum von Unternehmen unterstützt, darunter: Airbnb, Deliveroo, Guild, Gusto, Hubspot, Livongo, Oscar, Samsara, Snap, Stripe und Warby Parker. Weitere Informationen unter: www.generalcatalyst.com.

Über IVP

IVP wurde 1980 gegründet und ist eines der führenden Risikokapital- und Wachstumskapitalunternehmen in den USA. IVP hat in über 400 Unternehmen mit 116 Börsengängen investiert. IVP hat sich auf Wachstumsinvestitionen, Branchen-Roll-ups, Liquiditätstransaktionen für Gründer und ausgewählte Investitionen in den öffentlichen Markt spezialisiert. Zu den IVP-Investitionen gehören so namhafte Unternehmen wie AppDynamics (CSCO), Coinbase, Compass, CrowdStrike (CRWD), Datadog (DDOG), Discord, Dropbox (DBX), GitHub (MSFT), Glossier, Grammarly, HashiCorp, Hims & Hers (HIMS), HomeAway (AWAY), Hopin, Klarna, LegalZoom, Looker (GOOGL), Marketo (MKTO), MasterClass, Mindbody (Vista), MuleSoft (CRM), Netflix (NFLX), Personal Capital (Empower), Podium, Rubrik, Slack (WORK), Snap (SNAP), Supercell (Tencent), Tanium, Twitter (TWTR), UiPath, Wise, Yext (YEXT), ZenDesk (ZEN), ZipRecruiter und Zynga (ZNGA). Für weitere Informationen besuchen Sie www.ivp.com oder folgen Sie IVP auf Twitter: @ivp.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Hopin

Niko Felix

niko@theoutcastagency.com

Business Wire

Business Wire, ein Unternehmen des Warren Buffett-Konzerns Berkshire Hathaway Inc., ist seit 1961 weltweit führender Anbieter für die Verbreitung von Unternehmensmitteilungen, Multimediainhalten und Finanznachrichten im Originaltext an globale Medien. Als Ergänzung zur Kommunikationsarbeit bieten wir zudem Online Newsrooms, Content-Marketing-, Multimedia-, und Mediendatenbank-Services an. Tag für Tag arbeiten wir ununterbrochen an unserem Mediennetzwerk und sind stolz darauf, heute eine unanfechtbare globale Reichweitebieten zu können.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"