News

HP Elite Dragonfly G2 und Dragonfly Max – Business-Notebooks

Das neue HP Elite Dragonfly G2 kommt nun endlich auf den Markt. Bereits im vergangenen Jahr wurde das Notebook auf der CES angekündigt, kam dann aber doch nicht raus. Doch dieses Jahr soll es nun soweit sein, das Dragonfly G2 kommt mit den stromsparenden Tiger Lake CPUs und beschränkt den Akku auf 13 Watt.

Business Notebook mit niedriger TDP

Das HP Elite Dragonfly G2 ist praktisch der Blickfang von HP auf der diesjährigen CES. Es setzt auf die stromsparenden Intel Tiger Lake Prozessoren und soll dabei mit geringer TDP gefahren werden. Was wiederum einen guten Einfluss auf die Akkulaufzeit haben wird. Das Dragonfly G2 beschränkt die Tiger Lake-U auf 13 Watt. Das sollte kein Problem sein, da von Intel für die Prozessoren Spezifikationen von 12 bis 28 Watt herausgegeben wurden. Die Akkulaufzeit wird indes noch nicht näher benannt. Beim ersten Dragonfly hatte HP mit einer Laufzeit von 24,5 Stunden geworben, ob das G2 auch so weit kommt, wird sich noch herausstellen. Durch das Qualcomm X55-Modem ist dann auch die bereits im Vorjahr angekündigte 5G-Option machbar.

HP setzt beim Grundmodell des Dragonfly G2 auf ein 13,3 Zoll Low-Power-Display welches in Full-HD auflöst. Die Helligkeit des Displays liegt dabei bei maximal 400 nits. Hier kann auch noch anders entschieden werden, optional steht ein 1.000 nits Full-HD-Display mit Privacy-Modus zur Auswahl. Dazu gibt es auch eine UHD-HDR400-Option, welche natürlich gewisse Auswirkungen auf die Laufzeit des Akkus hat. Als weitere Option steht noch der Stift-Support zur Verfügung, welcher bei allen Touch-Displays möglich ist.

Leichtgewicht mit großen Speichermöglichkeiten

Hoher Arbeitsspeicher für gleichzeitige Anwendungen ist beim HP Elite Dragonfly G2 kein Problem, es sind hier maximal 32 GB LPDDR5 verbaut. Dazu kommt noch eine M.2SSD mit bis zu maximal 2 TB. Was die Anschlüsse angeht, so hat das G2 zwei USB Typ C Thunderbolt 3 Anschlüsse, einen USB Typ A für das Aufladen, Klinken-Anschluss und einen HDMI-Port. Damit unterwegs auch alle Verbindungen stehen gibt es noch einen Nano-SIM-Schacht und für Sicherheit sorgt der Kensington-Lock. Mit all der Ausstattung kommt das HP Elite Dragonfly G2 auf gerade einmal 989 Gramm.

HP Elite Dragonfly Max

Das Dragonfly Max kommt ebenfalls mit einem 13,3 Zoll Display und mindestens einem Intel Core i5. Der Arbeitsspeicher soll dann bei 16 GB RAM liegen. Besonderheit ist das Eyesafe-Display mit 1.000 nits. Dazu kommt das es eine 5 Megapixel Kamera im Gegensatz zum Basismodell mit einer 720p Cam und vier anstatt der zwei Mikrofone hat. Optional sind dann auch die HP Elite Wireless Earbuds mit dabei. Bei der Max-Version soll der Akku dann etwas größer ausfallen, hier gibt es 56,2 Wh. Die Laufzeit des Akkus ist beim Dragonfly Max jedoch auch nicht bekannt gegeben worden. Dabei kommt der große Bruder auf die Abmessungen 304,3 × 197,5 × 16,1 mm (L x B x H).

Verfügbarkeit und Preise

Beide Modelle des HP Elite Dragonfly sollen ab Februar 2021 erhältlich sein, dabei sind die Preise bisher noch nicht bekannt gegeben worden. Das HP Elite Dragonfly G2 wird es dann in der Farbe Dragonfly Blue geben und die Max-Version gibt es zusätzlich noch in Sparkling Black.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Die beliebtesten Notebooks

Neues Apple MacBook Air mit Apple M1 Chip (13", 8 GB RAM, 256 GB SSD) - Space Grau (Neustes Modell)
Preis: € 1.099,00 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Acer Chromebook 314 (14 Zoll Full-HD matt, 19,7mm flach, extrem lange Akkulaufzeit, schnelles WLAN, MicroSD Slot, Google Chrome OS) Silber (DE Tastatur: QWERTZ)
Preis: € 299,00 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lenovo (15,6 Zoll HD+) Notebook (AMD [Ryzen-Core] 3020e 2x2.6 GHz, 8GB DDR4, 512 GB SSD, Radeon RX, HDMI, Webcam, Bluetooth, USB 3.0, WLAN, Windows 10 Prof. 64 Bit, MS Office 2010 Starter) #6584
Preis: € 577,00 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"