News

HP stellt Envy-Notebooks mit Echtholzelementen vor

Im Rahmen der diesjährigen Computex präsentierte HP unter anderem seine neuen Envy-Notebooks. Diese taugen aufgrund ihrer Echtholzelemente zum absoluten Hingucker.

Technisch mögen die Geräte sich nicht sonderlich von der Konkurrenz abheben – optisch tun sie es definitiv. Das absolute Highlight der neuen Envy-Notebooks stellt die Handballenablage aus Echtholz dar. HP verabschiedet sich damit vom in der Branche so beliebten Aluminium und setzt auf rustikalere Optik. Wirklich neu sind diese Experimente in der Branche jedoch auch nicht: Asus präsentierte beispielsweise einmal einen Laptop mit Bambuselementen.

HP spricht von besonders robustem Material, das sich zusätzlich warm anfühlen soll. Zum Einsatz kommen Walnuss- und Birkenholz. Die Envy-Serie umfasst dabei mehrere Convertibles und Laptops, zu deren technischer Ausstattung HP sich bisher kaum äußerte. Bisher ist lediglich bekannt, dass in den Laptops Intel-Prozessoren zum Einsatz kommen, während in den Convertibles auch AMD-Chips zur Wahl stehen. Ferner ist die Größe der Geräte bekannt: Sie werden sowohl in 13- als auch in 17-Zoll-Versionen verkauft werden.

Zur Wahl stehen die Farbversionen „Black / Natural Walnut“, „Ceramic White / White Birch“ und „Natural White / Pale Birch“. Ausgeliefert werden die Geräte ab dem Herbst. Die Preise und weitere Informationen zur technischen Ausstattung sind bisher nicht bekannt.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button
Close