News

Huawei Freebuds Pro Bluetooth-Ohrhörer vorgestellt

Der chinesische Technologiekonzern Huawei hat mit den Freebuds Pro neue Bluetooth-Earbuds vorgestellt, die mit ANC-Technik arbeiten und im Design den Apple AirPods Pro verblüffend ähnlich sind.

Ausstattung Huawei Freebuds Pro

Der Stiftbereich der Huawei Freebuds Pro reicht wie bei den Apple AirPods Pro nur minimal aus den Ohren heraus und ist mit einer Touchbedienung versehen worden. Das Bedienkonzept verhindert einerseits Fehlbedienungen und andererseits wird ein versehentliches Hineindrücken ins Ohr verhindert.

Im Gegensatz zu den beliebten AirPods Pro verfügen die Freebuds Pro zusätzlich über Wischgesten, wodurch der Anwender zur Einstellung der Lautstärke nicht mehr das Smartphone benötigt. Die einzelnen Druckbereiche haben eine mehrfache Belegung, die aus der Funktion Song-Vorspulen, Wechsel in ANC-Modus und Aktivierung des digitalen Assistenten bestehen.

Die ANC-Technik Active Noise Cancelling, die nervige Geräusche aus der Umgebung, wie zum Beispiel Autos oder Fluglärm, auf ein Minimum reduziert, erfuhr eine starke Verbesserung. Die verbaute Automatik bietet drei ANC-Stufen, die basierend auf der aktuellen Geräuschkulisse automatisch geregelt werden.

Geräuschreduzierung

Nach Herstellerangaben werden störende Windgeräusche mittels spezieller Lösungen reduziert, um Musik ohne Probleme hören zu können. Der aktivierbare Transparenzmodus lässt auf Wunsch jedes Umgebungsgeräusch durch, etwa wenn sich der Träger mit seinen Freunden in einer Bar unterhält und der Musik lauschen möchte.

Als Besonderheit haben die stilvollen Huawei Freebuds Pro eine Ohrerkennung, unterstützen Bluetooth 5.2 und haben laut Huawei einen guten Klang. Leider haben die Ohrhörer offenbar keine Funktion zur Reduzierung von Schritthall und unterliegen hier den AirPods Pro.

Die Akkulaufzeit beträgt mit einer vollen Stromladung und aktivem ANC-Modus bis zu 4,5 Stunden. Mit dem Qi Lade-Etui steigt die Akkulaufzeit auf 20 Stunden, ohne dass man eine Steckdose ansteuern muss.

Im Handel sind die Huawei Freebuds Pro für 180 Euro ab Anfang Oktober 2020 in den Farben Schwarz, Weiß und Silbergrau erhältlich.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"