News

Huawei Mate 20 X Riese kommt auch nach Deutschland

Bei der ursprünglichen Präsentation des Huawei Mate 20 X hat das chinesische Unternehmen angekündigt, das 7,21 Zoll große Smartphone nicht in Europa anzubieten. Zur Freude des Fans wurde die Entscheidung nun jedoch revidiert und das Smartphone wird auch in Deutschland exklusiv bei MediaMarkt und Saturn angeboten. Aufgrund des gigantischen Displays und der High-End-Komponenten soll das Mate 20 X vor allen Gamer und professionelle Anwender ansprechen, die das Smartphone in iPad mini Format zum mobilen Arbeiten und Spielen nutzen können. Um den hohen Ansprüchen dieser Kunden gerecht zu werden, hat Huawei erstmals ein spezielles Kühlsystem verbaut.

Vorteile des Mate 20 und Mate 20 Pro vereint

Im Huawei Mate 20 X sind die Vorteile der beiden „kleinen“ Mate 20 Brüder vereint. Das Smartphone verfügt sowohl über das Anti-Rutsch- und Anti-Fingerabdruck-Glas des Mate 20 Pro und die hervorragende Dreifach-Kamera als auch den Kopfhöreranschluss des Mate 20.

Leider gibt es auch Abstriche beim Mate 20 X wie die fehlenden 3D-Sensoren, den Fingerabdrucksensor unter dem Display sowie die kabellose Lademöglichkeit und die 40 Watt Schnellladefunktion. Aufgrund der fehlenden Gesichtserkennung ist die Notch an der Vorderseite sehr kompakt und fällt nicht störend auf. Zum Entsperren des Huawei Mate 20 X gibt es auf der Rückseite einen Fingerabdrucksensor.

7,21 Zoll Amoled-Display

Das Highlight das Riesen ist zweifelsohne das gigantische 7,21 Zoll Display mit Full-HD+ Auflösung (2.244 x 1.080 Pixel). Aufgrund des Displays ist das Smartphone 174,6 x 85,4 x 8,15 Millimeter groß, das ohnehin schon große Huawei Mate 20 Pro (6,4 Zoll Display) misst 157,8 x 72,3 x 8,6 Millimeter. Das Gewicht hingegen ist mit 232 Gramm statt 189 Gramm jedoch nur geringfügig höher. Ebenfalls unterstützt wird die Eingabe per Stylus. Sollte der optionale Huawei M-Pen genutzt werden unterstützt das Smartphone 4.096 Druckstufen und ermöglicht somit sehr feine Dosierungen der Kraft.

Auch die sonstigen Komponenten des Smartphones sind im High-End-Bereich anzusiedeln. Der Kirin-980-Prozessor mit acht Kernen ist identisch mit dem Mate 20 Pro. Außerdem sind sechs GByte Arbeitsspeicher und 128 GByte Flash-Speicher vorhanden. Optional kann dieser noch per Nano-Memory-Karte um bis zu 256 GByte erweitert werden.

Damit die leistungsstarke Hardware und das große Display den Akku nicht zu schnell leeren setzt Huawei auf 5.000 mAh Kapazität. Üblicherweise sind bei High-End-Smartphones unter 4.000 mAh Akkus verbaut.

Das Smartphone wird mit Android 9.0 Pie ausgeliefert über das Huawei seine Oberfläche Emui 9 legt.

40 Megapixel Kamera

Die Triple-Cam verfügt über einen 40-Megapixel-Sensor (f/1.8-Blende), einen 20-Megapixel-Sensor (Weitwinkel und f/2.2-Blende) und einen 8-Megapixel-Sensor (f/2.4-Blende mit optischem Bildstabilisator). Die Frontkamera verfügt über 24-Megapixel.

Gaming-Smartphone

Dank des speziellen Kühlsystems mit einer Vapor Chamber und Graphene statt Kupfer bleibt das Mate 20 X auch bei langen Gaming-Sessions ausreichend gekühlt und muss seine Leistung nicht reduzieren. Außerdem bietet Huawei als optionales Zubehör ein Gamepad an, das das Smartphone zur eine guten Alternative der dedizierten Gaming-Geräte von Razer und Co. aber auch zur Nintendo Switch macht. Ebenfalls wichtig für Gamer ist der vorhandene Stereo-Lautsprecher, der bis zu 40 Dezibel laut wird.

Angeboten wird das Mate 20 X in Deutschland in der Farbe ‚Midnight Blue‘ für 899 Euro. Derzeit ist das Smartphone lediglich vorbestellbar, der Versand soll Anfang Dezember erfolgen.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button