News

HUAWEI stellt die neuen MateBooks vor

Im Rahmen einer Pressekonferenz hat der chinesische Konzern HUAWEI gleich drei neue MateBooks vorgestellt. Neben dem MateBook X Pro als Flaggschiff, hat HUAWEI außerdem zwei weitere MateBooks vorgestellt. Mit dem MateBook 13 und dem MateBook 14 möchten die Chinesen den Markt der Allround-Notebooks aufmischen.

Die Vorstellung lief anders als geplant

Eigentlich sollten die neuen Premium-Notebooks von HUAWEI beim diesjährigen Mobile World Congress (MWC) in Barcelona vorgestellt werden. Der Corona-Virus machte diesem alljährlichen Großereignis für Technikbegeisterte jedoch einen Strich durch die Rechnung. Da der MWC abgesagt wurde, machte HUAWEI einfach eine eigene Pressekonferenz. Hier hat der Technik-Gigant seine drei neuen Premium-Notebooks vorgestellt.  

Das Flaggschiff: HUAWEI MateBook X Pro

HUAWEI greift mit seinem MateBook X Pro ganz klar den Markt der Power-User und Business-Nutzer an. Mit einem Gewicht von gerade einmal 1,33 kg und einer Dicke von schmalen 14,6 mm ist das Notebook der perfekte Begleiter. Obwohl das MateBook X Pro sehr handlich daherkommt, steckt einiges unter der Haube. Hier kann man wahrlich von einem Wolf im Schafspelz reden. So spendiert HUAWEI seinem TOP-Modell einen Intel Core i7-10510U der 10. Generation. Unterstützt wird der potente Prozessor durch 16 GB Arbeitsspeicher. Für genügend Grafikleistung soll eine Nvidia GeForce MX250 mit 2 GB VRAM sorgen.

Das MateBook X Pro ist das Spitzenmodell der neuen HUAWEI-Notebooks.

Bei den Lüftern setzt HUAWEI auf zwei Shark Fin Fans 2.0. Diese sollen für einen höheren Luftausstoß sorgen. Generell soll das Kühlsystem des MateBook X Pro sehr effektiv sein. So hat HUAWEI eine Möglichkeit entwickelt, die einen nahtlosen Wechsel zwischen aktivem und passivem Kühlmodus ermöglicht. Beim Akku macht Huawei ebenfalls keine Kompromisse. Trotz der kleinen Ausmaße bietet der Akku des Premium-Notebooks stolze 56 Wh. Weiterhin bietet das neue MateBook X Pro den modernen WLAN Standard IEE 802.11ac. Auch die Bluetooth-Verbindungen sollen rasend schnell sein. Dafür sorgt Bluetooth 5.0.

Das Display überzeugt auf den ersten Blick. Mit einer Größe von 13,9 Zoll und einer Auflösung von 3000 x 2000 Pixeln bietet das MateBook X Pro 3K Ultra FullView Auflösung. Das neue Flaggschiff unter den MateBooks fällt vor allem durch die unglaublich dünnen Displayränder auf. Das Verhältnis zwischen Gehäuse und Display geht zu 91% zugunsten des Displays – und das weiß zu gefallen. Das Display sieht jedoch nicht nur gut aus, sondern bietet auch einige spannende Features. Hierzu gehört zu aller erst eine 10-Punkte-Multitouch Technologie. Diese soll die Bedienung so unkompliziert wie möglich gestalten. Wer beim Display die Kamera sucht, findet sie nur schwerlich. Erst ein Blick auf die Tastatur offenbart die versenkbare Pop-Up Kamera. Ob die Kamera tatsächlich brauchbare Aufnahmewinkel bietet, ist jedoch fraglich.      

Die neuen Allrounder: HUAWEI MateBook 13 und 14

HAUWEI stellte auch zwei gänzlich neue MateBooks vor. Mit den MateBooks 13 und 14 möchte der chinesische Konzern den Massenmarkt erobern. Sie sind zwar etwas schwächer als das Spitzenmodell, bieten jedoch trotzdem eine Leistung, die einem Premium-Modell entsprechen soll. So spendiert HUAWEI seinen beiden Neuzugängen ein FullView Display, das beim 14 Zoll Modell 90% und beim 13 Zoll Modell 88% Display-Gehäuse-Verhältnis bietet. Das Display löst bei den beiden Modellen mit 2160 x 1440 Pixeln auf.

Auch, wenn das Display in Sachen Auflösung und Darstellung etwas schwächer als beim Spitzenmodell daherkommt, bieten die beiden Allround-Modelle die gleichen praktischen Features bei der Touch-Bedienung. 10-Punkte Multitouch kommt auch beim MateBook 13 und dem MateBook 14 zum Einsatz. Der Trick, die Kamera in der Tastatur zu verstecken, wurde auch hier angewandt. Schließlich profitiert der Nutzer auch bei den beiden Durchschnittsmodellen von unglaublich dünnen Displayrändern.

Mit den MateBook 13 und 14 möchte HUAWEI auch den Markt der Durchschnitts-User erobern.

Auch die Leistung der beiden MateBooks kann sich sehen lassen. So setzen auch diese auf einen Intel Core Prozessor in der zehnten Generation. In Sachen Arbeitsspeicher überlässt HUAWEI den Käufern die Wahl zwischen 8 GB und 16 GB. Bei der Grafikkarte gibt es keinen Unterschied zum Flaggschiff. Wie beim MateBook X Pro verbauen die Chinesen auch hier einen Nvidia GeForce MX250 Grafikchip. Zu guter letzt macht HUAWEI auch beim Akku und den praktischen Lüftungsystemen keine Kompromisse. Hier sind die beiden (höchstwahrscheinlich) erschwinglicheren MateBooks auf Augenhöhe mit dem Spitzenmodell.

Preis und Marktstart

Im April 2020 soll es dann soweit sein. Dann sollen die neuen Versionen des MateBook X Pro auf den Markt kommen. Hier hat der Nutzer die Wahl zwischen einer Version mit Intel Core i5 oder Intel Core i7 Prozessor. Des weiteren kann er die Speichergröße wählen. Dabei kann sich der Käufer zwischen einer 512 GB und einer 1 TB großen SSD entscheiden. Je nach Konfiguration startet das HUAWEI MateBook X Pro bei 1499 Euro. In der teuersten Variante schlägt es mit 1999 Euro zu Buche. 

Mit dem MateBook 13 und dem MateBook 14 bringt HUAWEI etwas erschwinglichere Allround-Notebooks auf den Markt. Wann die beiden Notebooks jedoch auf den Markt kommen sollen, ist noch ungewiss. Auch hier hat der Käufer die Wahl zwischen unterschiedlichen Varianten. So kann man sich hier zwischen einem Intel Core i5 und einem Intel Core i7 entscheiden. Leider wissen wir zu den Größen der verfügbaren SSDs noch nichts Näheres. Auch bei den Preisen hat HUAWEI noch keine weiteren Angaben gemacht. 

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Die beliebtesten Notebooks

HUAWEI MateBook D 14 Zoll Laptop, FullView 1080p Full HD Ultrabook, 512 GB PCIe SSD, 8GB RAM, AMD Ryzen 5 3500U, Fingerabdrucksensor, versteckbare Kamera, Windows 10 Home - Grau
Preis: € 699,00 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
HP 17-by0018ng (17,3 Zoll / HD+) Notebook (Intel Celeron N4000, 8GB DDR3L RAM, 256GB SSD, Intel UHD Grafik 600, Windows 10 Home) schwarz
Preis: € 699,99 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lenovo (15,6 Zoll) HD+ Notebook (Intel Pentium Gold 4417U 4-Thread CPU, 8 GB DDR4, 128GB SSD, 500GB HDD, Intel HD 610, HDMI, Webcam, Bluetooth, USB 3.0, WLAN, Windows 10 Prof. 64 Bit) #6237
Preis: € 466,00 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tags

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Related Articles

Back to top button
Close