Pressemitteilung

Hyperloop Transportation Technologies und TÜV SÜD geben Veröffentlichung erster vollständiger Sicherheitsrichtlinien der Branche bekannt

  • Die erste Reihe von Richtlinien, die 2019 veröffentlicht wurde, erhielt Feedback von der Europäischen Kommission und dem US-amerikanischen Verkehrsministerium und ist nun zum ersten Mal der Öffentlichkeit zugänglich.
  • Das Richtliniendokument definiert wichtige Sicherheitsstandards für Hyperloop-Systeme, einschließlich Entwurf, Konstruktion und Betrieb.
  • Dieses Dokument ist ein entscheidender Meilenstein, der detaillierte zentrale Sicherheitsanforderungen für Kapseln, Antriebssysteme, Umweltkontroll- und Lebenserhaltungssysteme, Tunnel und Evakuierungsverfahren im Notfall enthält.
  • Der öffentlich zugängliche Leitfaden folgt den jüngsten Forderungen des Europäischen Parlaments und des US-Repräsentantenhauses nach nachhaltigen Verkehrsinfrastrukturprojekten wie beispielsweise Hyperloop.

PLAYA VISTA, Kalifornien (USA)–(BUSINESS WIRE)–Hyperloop Transportation Technologies gab heute bekannt, dass die ersten jemals fertig gestellten Zertifizierungsrichtlinien für Hyperloop-Systeme nun der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen werden. Der Leitfaden wurde in Zusammenarbeit mit HyperloopTT von der international anerkannten TÜV-SÜD-Gruppe veröffentlicht, einer branchenführenden Prüf-, Zertifizierungs-, Auditierungs- und Beratungsorganisation. Da die Europäische Kommission und die USA nachhaltige Verkehrsinfrastrukturprojekte wie Hyperloop fordern, um die wirtschaftliche Erholung nach der Pandemie zu unterstützen, ebnet diese Richtlinie den Weg für die Regulierung und Einführung. Die ursprüngliche Leitlinie wurde 2019 erstellt und mit staatlichen Transport- und Infrastrukturorganisationen in der Europäischen Union und den USA geteilt.

TÜV SÜD überprüfte die Gefahrenanalyse und Risikobewertung (Hazard Analysis and Risk Assessment, HARA) des HyperloopTT-Systems und nutzte sie als Grundlage für die Entwicklung einer Richtlinie, die die wichtigsten Sicherheitsanforderungen für den Entwurf, den Bau und den Betrieb dieser Systeme definiert. Die Richtlinie des TÜV SÜD berücksichtigte bestehende Vorschriften und Erfahrungen aus Bahn, U-Bahn, Seilbahnen, Fahrgeschäften, Luftfahrt und der Prozessindustrie und passte sie an die spezifischen Anforderungen der Hyperloop-Technologie an.

In einem ganzheitlichen Ansatz definiert die komplette Sicherheitsrichtlinie eine Vielzahl von Aspekten, darunter die zentralen Sicherheitsanforderungen an die Transportkapseln, das Antriebssystem, das Umweltkontroll- und Lebenserhaltungssystem (Environmental Control and Life Support System, ECLSS), die Tunnel und das Evakuierungsverfahren für den Notfall.

„Unsere allgemeine Richtlinie ist unser wesentlicher Beitrag dazu, eine innovative Technologie wie die Hyperloop-Technologie sicher und zuverlässig zu machen“, sagt Ferdinand Neuwieser, Geschäftsführer der TÜV SÜD Industrie Service GmbH.

„Dies ist ein wichtiger Meilenstein für die Hyperloop-Bewegung. Wir sind bereit, das sicherste Transportmittel zu bauen, das je von der Menschheit geschaffen wurde“, sagte Andres De Leon, CEO von HyperloopTT. „Die Arbeit unserer Teams in Zusammenarbeit mit den Experten von TÜV SÜD hat eine solide Grundlage geschaffen, um in der Branche führend zu sein und Hyperloop als ein optimales, sicheres und nachhaltiges Hochgeschwindigkeits-Infrastrukturprojekt für die nahe Zukunft zu positionieren.“

Die heutige Veröffentlichung stellt den kompletten und vollständigen Satz von Sicherheitsrichtlinien dar. Der Leitfaden kann im PDF-Format von der Website des TÜV SÜD gegen eine Gebühr von 1.000 EUR heruntergeladen werden: www.tuvsud.com/hyperloop.

Über TÜV SÜD

1866 als Prüfgesellschaft für Dampfkessel gegründet, hat sich die TÜV-SÜD-Gruppe zu einem globalen Unternehmen entwickelt. Mehr als 25.000 Mitarbeiter arbeiten an über 1.000 Standorten in rund 50 Ländern an der kontinuierlichen Verbesserung von Technik, Systemen und Know-how. Sie tragen wesentlich dazu bei, technische Innovationen wie Industrie 4.0, autonomes Fahren und erneuerbare Energien sicher und zuverlässig zu machen. www.tuvsud.com

Über HyperloopTT

Hyperloop Transportation Technologies (HyperloopTT) ist ein innovatives Transport- und Technologieunternehmen, das sich auf die Verwirklichung des Hyperloop konzentriert, eines Systems, das Menschen und Güter mit beispielloser Geschwindigkeit sicher, effizient und nachhaltig befördert. Durch den Einsatz einer einzigartigen, patentierten Technologie und eines fortschrittlichen Geschäftsmodells mit schlanker Kooperation, offener Innovation und integrierter Partnerschaft entwickelt und lizenziert HyperloopTT Technologien.

HyperloopTT wurde 2013 gegründet und umfasst ein globales Team von mehr als 800 Ingenieuren, Kreativen und Technologen in 52 multidisziplinären Teams mit 40 Unternehmens- und Universitätspartnern.

Das Europäische Forschungs- und Entwicklungszentrum von HyperloopTT ist das Testgelände für das weltweit erste und einzige voll funktionsfähige System sowie für die erste Passagierkapsel. 2019 veröffentlichte HyperloopTT die erste umfassende Machbarkeitsstudie, in der ein HyperloopTT-System geprüft wurde. Sie kam zu dem Ergebnis, dass das System wirtschaftlich und technisch umsetzbar ist und ohne staatliche Subventionen einen Gewinn erwirtschaften wird.

HyperloopTT hat seinen Hauptsitz in Los Angeles, Kalifornien, und Toulouse, Frankreich, und Niederlassungen in Abu Dhabi und Dubai, VAE, Bratislava, Slowakei, São Paulo, Brasilien, und Barcelona, Spanien. HyperloopTT hat Vereinbarungen in den USA, den VAE, Frankreich, Deutschland, Indien, China, Korea, Indonesien, der Slowakei, der Tschechischen Republik und der Ukraine unterzeichnet.

Für weitere Informationen oder Medienanfragen wenden Sie sich bitte an press@hyperloop.global oder besuchen Sie http://hyperlooptt.com

Bilder und Materialien zu Hyperloop Transportation Technologies finden Sie hier.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Ben Cooke

press@hyperloop.global

Business Wire

Business Wire, ein Unternehmen des Warren Buffett-Konzerns Berkshire Hathaway Inc., ist seit 1961 weltweit führender Anbieter für die Verbreitung von Unternehmensmitteilungen, Multimediainhalten und Finanznachrichten im Originaltext an globale Medien. Als Ergänzung zur Kommunikationsarbeit bieten wir zudem Online Newsrooms, Content-Marketing-, Multimedia-, und Mediendatenbank-Services an. Tag für Tag arbeiten wir ununterbrochen an unserem Mediennetzwerk und sind stolz darauf, heute eine unanfechtbare globale Reichweitebieten zu können.

Related Articles

Back to top button
Close