PC- & Konsolen-Peripherie

Test: HyperX Cloud II Wireless – das beliebte Headset nun in kabellos!

Das HyperX Cloud II ist bei Empfehlungen für Headsets omnipräsent. In diversen Foren wird es online immer wieder empfohlen – zurecht. Es besitzt einen soliden Klang, es ist super bequem und verfügt über virtuellen 7.1 Surround Sound. Nun gibt es einen Nachfolger, bzw. ein Upgrade – das Cloud II Wireless! Das lästige Kabel entfällt somit, die alltägliche Nutzung wird erleichtert.

HyperX wurde als Marke für Gaming-Peripherie von Kingston groß und wurde jüngst von HP aufgekauft. Seit jeher besticht HyperX durch qualitative Produkte, die auf Gaming optimiert sind. Ob die Wireless-Variante des Cloud II ebenso Punkten kann wie das Original, erfahrt ihr hier im Test.

Spezifikationen

Treiber Dynamisch, 53mm mit Neodym-Magneten
Typ Ohrumschließend, geschlossene Rückseite
Frequenzbereich 15 Hz-20 kHz
Impedanz 60 Ω
Schalldruckpegel 104dBSPL/mW bei 1kHz
Gewicht 300 g
Gewicht mit Mikrofon 309 g
Kabellänge und -typ USB-C Ladekabel (0,5m)
Batterielaufzeit 30 Stunden
Funkreichweite 2,4 GHz, bis zu 20 Meter
Preis € 144,99*

Äußerlichkeiten

Das Cloud II Wireless kommt gut gesichert bei uns an. Darüber hinaus ist ein Ladekabel, das Mikrofon, ein USB-Dongle und ein Windschutz für das Mikrofon enthalten. Der USB-A-Dongle ist verhältnismäßig groß, beim stationären Einsatz sollte aber auch diese Größe kein Problem sein.

Bereits auf den ersten Blick sieht man, dass es sich um ein Cloud II handelt. Das typische Design wurde übernommen – in der Standardversion zeigt sich ein Mix aus Rot und Schwarz.

Die schwarzen Ohrmuscheln werden durch rote Träger aus Aluminium gehalten. Die Träger lassen sich mit einrastenden Stufen einstellen, sodass dieses Headset für die meisten Köpfe passen sollte – selbst auf großen Köpfen ist das Cloud II Wireless sehr bequem. Der Bügel ist zusätzlich mit roten Nähten versehen, die das Gesamtbild optisch abrunden.

Der Kopfbügel ist durch einen sehr weichen Kunstlederbezug gepolstert. Das Headset ist nur etwa 300 g schwer – gemeinsam mit dem angenehmen Kopfbügel eignet es sich auch für längere Gaming-Sessions. Das Mikrofon ist modular und lässt sich somit bei Bedarf abnehmen.

Komplett neu gegenüber dem „normalen“ Cloud II sind die Steuerknöpfe – durch den Wegfall des Controllers im Kabel sind diese an das Headset gewandert. Auf der Rückseite des linken Ohrhörers gibt es einen Ein-/Aus-Button und einen Stummknopf, zusätzlich eine Power-LED. Auf der rechten Seite befindet sich ein Lautstärkerad.

1 2 3Nächste Seite

HyperX Cloud II Wireless Gaming Headset im Preisvergleich



€ 144,99
Zu Amazon

€ 120,00
Zu eBay

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Tom Hackmann

Bereits in jungen Jahren ist Gaming zur Leidenschaft geworden. Durch diesen Einstieg ist mein Interesse an PC-Hardware entstanden - so habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und verfasse nicht nur Testberichte, sondern arbeite auch Vollzeit in der IT.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Tom

Moderator

163 Beiträge 32 Likes

Das HyperX Cloud II ist bei Empfehlungen für Headsets omnipräsent. In diversen Foren wird es online immer wieder empfohlen – zurecht. Es besitzt einen soliden Klang, es ist super bequem und verfügt über virtuellen 7.1 Surround Sound. Nun gibt es einen Nachfolger, bzw. ein Upgrade – das Cloud II Wireless! Das lästige Kabel entfällt somit, die alltägliche Nutzung wird erleichtert.
HyperX wurde als Marke für Gaming-Peripherie von Kingston groß und wurde jüngst von HP aufgekauft. Seit jeher besticht HyperX durch qualitative Produkte, die auf Gaming optimiert sind. Ob die Wireless-Variante des Cloud II ebenso Punkten kann wie das Original, erfahrt ihr hier im Test.
Spezifikationen

Treiber
Dynamisch, 53mm mit Neodym-Magneten

Typ
Ohrumschließend, geschlossene Rückseite

Frequenzbereich
15 Hz-20 kHz

Impedanz
60 Ω

Schalldruckpegel
104dBSPL/mW bei 1kHz

Gewicht
300 g...

Lese weiter....

Antworten Like

Zum Ausklappen klicken...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"