PC- & Konsolen-Peripherie

HyperX Quadcast S Test: Das Allround-Talent bekommt dynamische RGB-Beleuchtung

Für wen das QuadCast S geeignet ist & Preis

Das QuadCast S wurde nicht nur für Streamer auf Twitch, YouTube oder Facebook konzipiert, sondern folgt der Idee gleich mehreren Aufnahmearten zugänglich zu sein. Durch die vier Richtcharakteristiken kann das Mikrofon auch von Podcastern, Lehrern, Online-Dozenten, Sängern und in Videokonferenzen verwendet werden.

Auch wenn 179,99 Euro nicht wenig Geld ist, wird jeder Cent gut investiert sein. Die Leistungen, die HyperX mit dem QuadCast S ausliefert, sind umfangreich, nützlich und in Bezug auf die RGB-Beleuchtung zudem innovativ. Letzteres muss man natürlich mögen und ist außerhalb einer Kamera nicht mehr als eine Spielerei. Wer das nicht braucht, kann sich auch bei Rhode für das gleiche Geld noch bessere Aufnahmequalität kaufen.

Fazit

Bereits der Vorgänger konnte uns voll und ganz überzeugen. Damals titelten wir, dass das QuadCast von HyperX, welches auf der CES Las Vegas erstmals vorgestellt wurde, zwar nicht zur Weltelite zählt, in seiner Preisklasse aber ganz vorne mitspielt. Kurz gesagt: Schon die erste Version in Rot war ein Kracher; zusammen mit der personalisierbaren RGB-Beleuchtung hat HyperX noch eins draufgesetzt und seine Community erhört.

Diese Kombination von Qualität, glasklarer Aufnahme trotz wählbarer Charakteristiken sowie der exzellenten Umsetzung der RGB-Beleuchtung machen das QuadCast S zu einem der besten Standalone-Mikrofone, das jemals über unseren Redaktionsschreibtisch gegangen ist. Somit erhält auch die S-Version unseren Platin-Award; diesmal sogar mit Fleißsternchen!

HyperX Quadcast S

Verarbeitung
Aufnahmequalität
Ausstattung
Preis-Leistungs-Verhältnis

95/100

Wer ein Mikrofon zum Anschauen mit Qualität und einem Allround-Talent sucht, ist bestens mit dem HyperX QuadCast S beraten.

Vorherige Seite 1 2 3 4

QuadCast S, Mikrofon im Preisvergleich



€ 227,38
Zu Amazon

€ 179,90
Zu Alternate

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Simon

Administrator

5,133 Beiträge 4,125 Likes

HyperX ist für qualitativ hochwertige Produkte in gleich mehreren Komponenten-Kategorien bekannt. Die Marke aus dem Hause Kingston Technology hat sich dieses Jahr aber unter anderem der Feinjustierung des QuadCast Standalone-Mikrofons gewidmet, welches 2019 auf den Markt kam. Die neue QuadCast S-Variante bringt demnach eine ordentliche Portion an persönlichen RGB-Einstellungen mit, behält aber das prämierte Design und die herausragenden Funktionen des Vorgängers bei. Dieser hatte damals zurecht den Platinum Award von uns erhalten.
Entsprechend konzentrieren wir uns weniger auf einen Vergleich zwischen altem und neuem Modell, sondern rein auf das QuadCast S und seine glorreichen Features.
Die Vorfreude in unserer Redaktion war fast nicht zu bändigen, als unser Testobjekt eintraf. Zwar ist unser Paketbote einiges gewohnt, aber in diesem Fall erschien selbst ein Zalando-Schrei harmlos. Schließlich ist HyperX für bombastischen...

Lese weiter....

Antworten 1 Like

Zum Ausklappen klicken...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"