Das große Adventskalender Gewinnspiel 2018 für Gamer & Technikfreunde
News

IFA 2017: Logitech G stellt kabellose Gaming-Produkte vor

Logitech G nutzt die IFA in Berlin um zwei neue Produkte vorzustellen. Eine kabellose, mechanische Tastatur und eine kabellose Maus. Beide unterstützen die LIGHTSPEED-Technologie.

Die Logitech G613 Gaming-Tastatur ist eine kabellose, mechanische Tastatur. Kabellos? Ja, richtig gehört. Eine mechanische Gaming-Tastatur, die ohne Kabel am PC angeschlossen wird. Durch die LIGHTSPEED-Technologie kommt die Bluetooth-Verbindung auf eine Signalrate von einer Millisekunde. Logitech verspricht durch die zwei AA-Batterien ein Laufzeit von 18 Monaten. Wie von Logitech gewohnt, können wir eigene Markos auf die programmierbaren G-Tasten legen. Um genau zu sein hat Logitech für sechs zusätzliche Tasten Platz gefunden. Ebenfalls verbaut sind die Logitech exklusiven Romer-G-Schalter. Diese haben eine Anschlagsdistanz von 1,5 mm. Der Hersteller rühmt sich bis zu 25 Prozent schnellere Tastenanschläge zu haben als führende Mitbewerber.

Auch für die Logitech G603 hat sich Logitech etwas Besonderes einfallen lassen.  Extra für die neue Maus wurde ein neuer optischer Sensor vorgestellt – HERO. Hero steht für High Efficiency Rated Optical-Sensor. Es soll der beste Sensor für kabelloses Gaming sein. Mit 12.000 DPI ist er auch sehr präzise und das ohne zusätzliche Techniken, wie Maus-Beschleunigung. Und der Sensor macht die Batterieleistung noch zehn mal effizienter. Mit über 500 Stunden gibt Logitech die Laufzeit an. Neben dem HERO-Sensor kommt auch die LIGHTSPEED-Technologie  zum Einsatz. Um das Bundle komplett zu machen, gibt es von Logitech auch das G840 Mauspad. Es ist besonders groß, damit der Spieler alle Freiheiten behält.

Die Logitech G603 kabellose Gaming-Maus ist mit der G613 schon jetzt auf Logitech.de erhältlich. Die Maus kostet 79,99 € und die Tastatur geht für 149,00 € über die Ladentheke. Das Mauspad ist ab September für 49,99 € zu haben.

Tags

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close