News

IFA: Telekom mit Neuheiten für jeden Kunden

Traditionell hat die Deutsche Telekom bei der letzten Konferenz vor der IFA-Eröffnung seine Neuheiten präsentiert. Der Neuheitenkatalog umfasst alle Angebote – von MagentaEINS über MagentaMobil bis hin zu allen DSL-Kunden. Die gesamten Features können ab heute gebucht werden.

Starterset für MagentaZuhause Neukunden

Schon lange Zeit bietet die Konkurrenz der Telekom Starterpakete an, mit welchen Festnetz-Neukunden sofort ohne einen vorhandenen Anschluss einige Tage lossurfen können. Das ist jetzt auch bei dem Provider aus Bonn möglich. Neukunden können nach Vertragsabschluss entscheiden, ob das Starterpaket für 49,99 Euro hinzugebucht werden soll. Das Set umfasst einen mobilen W-LAN Router sowie eine SIM-Karte. Mit einem Datenvolumen von nur 30 Gigabyte ist die Kapazität nicht unbedingt groß bemessen. Vor allem bei Anschlussschwierigkeiten oder Verzögerungen beim Techniker werden nicht abgedeckt, da das Datenvolumen in einem solchen Fall nicht aufgestockt werden soll. Dafür muss der mobile Router nicht zurückgebracht werden, da dieser ja ohnehin gekauft werden muss. Bestandskunden dürfen sich leider nicht über neue Features mit ihrem Telekom Anschluss freuen.

Schnellstart box

MagentaMobil mit unbegrenztem Volumen

Viele Mobilfunkkunden der Telekom durften sich bereits gestern darüber freuen, künftig mit der schnellsten LTE Geschwindigkeit surfen zu können. LTE Max war bislang nur manchen Kunden vorbehalten. Seit gestern können alle LTE Kunden mit maximal 300 Mbit/s surfen. Sogar Prepaid-Kunden werden von der neuen Geschwindigkeit abgedeckt. Darüberhinaus gibt es ab sofort eine DayFlat Unlimited. Für 4,95 Euro pro Tag kann der Kunde von einem unlimitierten Datenvolumen profitieren. Nachdem das Paket gebucht wurde, kann der Nutzer genau 24 Stunden lang so viel surfen, wie er möchte. Sobald die DayFlat abgelaufen ist, wird wieder auf das gewohnte Datenvolumen zurückgegriffen. Obwohl viele MagentaKunden eine EU-Flat besitzen, kann die DayFlat nicht ins Ausland mitgenommen werden. Nur in Deutschland kann das unbegrenzte Angebot bei Bedarf gebucht werden. Auch die alten Delta Comfort Tarife können die DayFlat buchen. Hier fallen allerdings stolze 9,95 Euro pro Tag an.

Gerüchte werden wahr

Bereits vor der IFA gab es Gerüchte darüber, dass die Telekom schon bald Apple Music anbieten möchte. Nicht nur dieses Gerücht hat sich bewahrheitet. Ab heute können alle Telekom Kunden neben der Spotify Option auch Apple Music buchen. Die Kosten sind mit 9,95 Euro dieselben. Der Vorteil: Neukunden von Apple Music profitieren von einer doppelten Testphase. Während Apple direkt nur drei Monate lang eine Testphase anbietet, ist der Streamingdienst über die Telekom sogar ganze sechs Monate gratis. Wer allerdings von Apple zur Telekom mit Apple Music wechselt, muss sofort den vollen Preis bezahlt werden. Allerdings wird das Datenvolumen, wie bei Spotify neuerdings auch, angerechnet. Eine Begründung gibt es nicht, auf Nachfrage heißt es nur, dafür gebe es jetzt ja die DayFlat Unlimited.

Applemusic

MagentaEINS Kunden fernsehen billiger

Ab heute erhalten alle MagentaEINS Kunden die sonst kostenpflichtige EntertainTV Option kostenfrei. Die Option wird automatisch hinzugebucht. Auch wenn bislang kein Entertain-Paket gebucht wurde, können MagentaEINS Kunden bei der Telekom von dem mobilen Fernsehangebot profitieren. Die Sender können über das Smartphone, Tablet und neuerdings auch über den Computer angeschaut werden. Allerdings wird der gesamte Datenverkehr an die Bandbreite angerechnet. Während dieses Features auch für Bestandskunden gilt, können jetzt auch Neukunden sparen. Wer einen neuen MagentaEINS Tarif bei der Telekom abschließt, bekommt 24 Monate das EntertainTV Paket kostenfrei obendrauf. Ob es einen Aufpreis zu dem besseren EntertainTV Plus Paket geben wird, ist allerdings unklar. Die gesamten Features – egal, ob Apple Music oder DayFlat – können ab heute gebucht werden.

Der Artikel erschien als Erstes auf TechnikSurfer.

Magenta 1

Tags

Moritz Krauss

Ich bin im Dezember 1997 im Ostalbkreis geboren. Gerade mein Abitur abgeschlossen, fange ich im Oktober an, Informatik zu studieren. Es macht mir schon immer sehr viel Spaß über Technik, Internet uvm. zu bloggen. 2013 gründete ich denTechnikSurfer und bin seit Januar 2014 als "Partner" hier bei Basic Tutorials dabei. Über einen Besuch auf meinem Blog würde ich mich sehr freuen.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close