Pressemitteilung

Invicro LLC schließt sich INTIENT™ Network von Accentures an, um Innovationen in der Arzneimittelforschung und der wissenschaftlichen Forschung zu fördern

BOSTON–(BUSINESS WIRE)–Heute ist Invicro LLC, ein Unternehmnen von Konica Minolta, dem INTIENT™ Network, dem offenen Partner-Ökosystem von Accenture beigetreten, das entwickelt wurde, um Lösungsanbieter, Softwareanbieter und Life-Science-Unternehmen dabei zu unterstützen, effektiver zusammenzuarbeiten, um die Medikamentenentwicklung zu beschleunigen und die Therapieergebnisse von Patienten zu verbessern. Invicro ist ein globaler Anbieter von bildgebenden Biomarkern, wichtigen Labordienstleistungen sowie fortschrittlichen Analyse- und Softwarelösungen für die Entdeckung und Entwicklung von Medikamenten.

Das INTIENT Network ist integraler Bestandteil von INTIENT Research, der Cloud-basierten Informatik-Suite von Accenture, die sich auf die Verbesserung von Produktivität, Effizienz und Innovation im Bereich der Wirkstoffsuche im Rahmen der Pharmaforschung konzentriert. Accenture arbeitet derzeit mit ausgewählten unabhängigen Softwareanbietern und -organisationen zusammen, darunter Invicro, um deren Technologie und Inhalte in die INTIENT-Plattform zu integrieren.

Über das INTIENT Network Network können Forscher auf die branchenführenden Imaging-Softwareplattformen iPACS® und VivoQuant® von Invicro zugreifen, die dazu beitragen, die Art und Weise, in der Forschung in der translationalen Medizin durchgeführt wird, zu revolutionieren. Durch den Beitritt zum Netzwerk trägt Invicro zu einem robusten Ökosystem bei – einem System, das fortschrittliche, Cloud-basierte Informatiklösungen anbietet, um präzise medizinische Studien in allen Therapiebereichen zu beschleunigen.

„Durch den Zugang zu den neuartigen Softwarelösungen von Invicro werden Forscher in jeder Phase der Wirkstoffentdeckung und Medikamwentenentwicklung in einfacher Weise Erkenntnisse aus komplexen biologischen Daten gewinnen“, sagte Chris Fuller, Vice President of Software bei Invicro. „Die fortschrittlichen und kollaborativen Fähigkeiten von Invicro und Accenture werden die operative Effizienz verbessern und dazu beitragen, die Bemühungen zur Entdeckung neuer Medikamente durch einen datengesteuerten Ansatz zu beschleunigen.“

Die Fähigkeiten von Invicro werden Life Sciences-Unternehmen in einem gemeinsamen Informatik-Rahmen zur Verfügung stehen, der die grundlegenden Infrastrukturanforderungen wie Datenaufnahme und -bereinigung, Sicherheits- und IP-Management, Anforderungsmanagement-Workflow, Enterprise Search, Data Governance und Kollaborationsumgebungen abdeckt.

„Bildgebende Daten ermöglichen einige unglaubliche Möglichkeiten in den frühen Phasen der Wirkstoffentdeckung, aber es gibt noch Herausforderungen rund um das effektive Bildmanagement, die Interpretation und den Austausch“, so Joe Donahue, Managing Director, Accenture Life Sciences. „Ich freue mich auf eine enge Zusammenarbeit mit Invicro und die Möglichkeit, deren Fähigkeiten zu nutzen und so zur Bewältigung dieser Herausforderungen beizutragen, die letztendlich zu besseren Ergebnissen für Patienten führen werden.“

Über Invicro

Invicro mit Hauptsitz in Boston, Massachusetts, wurde 2008 gegründet und verfügt heute über Büros, Labors und Kliniken auf der ganzen Welt, von der Ost- bis zur Westküste in den USA, in Europa und Asien, die führende Pharma- und Biotechnologieunternehmen und Universitäten unterstützen, an denen Spitzenforschung betrieben wird. Das multidisziplinäre Team von Invicro bietet Lösungen an, um die Entdeckung und Entwicklung lebensverändernder Medikamente in allen Phasen der Arzneimittelentwicklung (Phase 0-IV) zu verbessern und dabei alle bildgebenden Verfahren in einem breiten Spektrum von Therapiegebieten, einschließlich Neurologie, Onkologie, Kardiologie und Lungenheilkunde, zu nutzen. Die quantitativen Biomarker-Services, fortschrittlichen Analysetools und klinischen Dienstleistungen von Invicro werden durch ihre branchenführenden Software-Informatikplattformen VivoQuant® und iPACS® unterstützt.

Invicro ist ein Unternehmen von Konica Minolta und Teil seiner Initiative für Präzisionsmedizin, die darauf abzielt, die personalisierte Medizin zu beschleunigen, neue therapeutische Ziele zu entdecken und innovative therapeutische Technologien für unerfüllte medizinische Bedürfnisse zu entwickeln. Zusammen mit ihrem Schwesterunternehmen Ambry Genetics entwickelt und nutzt Invicro die neuesten Ansätze bei quantitativen Biomarkern wie Bildgebung, quantitative Pathologie und Genomik. Weitere Informationen finden Sie auf www.invicro.com.

Über Konica Minolta

Konica Minolta, Inc. (Konica Minolta) ist ein weltweit führender Anbieter von digitaler Technologie mit Schwerpunkt auf Bildgebung und Datenanalyse, Optiken, Materialien und Fertigung im Nanobereich. Konica Minolta nutzt Innovation, um Produkte und Lösungen für ein besseres wirtschaftliches und soziales Umfeld zu entwickeln, von dem heutige und zukünftige Generationen profitieren. Mit seinen Geschäftsbereichen Business Technologies, Healthcare und Industrial-facing Businesses strebt das Unternehmen den Status eines „ Integral Value Provider“ an, der seinen Kunden umfassende Lösungen für ihre größten Herausforderungen liefert. Dazu entwickelt Konica Minolta mit seinen Partnern nachhaltige Lösungen, um heutige und zukünftige Probleme zu lösen und jedes Produkt auf die einzigartigen und spezifischen Erfordernisse seiner Kunden abzustimmen. Auf der Basis dieser Kompetenzen trägt Konica Minolta zur Optimierung der Produktivität und Arbeitsabläufe seiner Kunden bei und liefert wegweisende Servicelösungen im Zeitalter des Internets der Dinge. In seinem Hauptsitz in Tokio und Niederlassungen in über 50 Ländern beschäftigt Konica Minolta mehr als 43.000 Mitarbeiter und betreut ca. zwei Millionen Kunden in über 150 Ländern. Konica Minolta ist an der Tokyo Stock Exchange, (TSE4902), börsennotiert. Weitere Informationen finden Sie auf: https://www.konicaminolta.com/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Amanda Harrell

VP, Global Marketing

media@invicro.com

Business Wire

Business Wire, ein Unternehmen des Warren Buffett-Konzerns Berkshire Hathaway Inc., ist seit 1961 weltweit führender Anbieter für die Verbreitung von Unternehmensmitteilungen, Multimediainhalten und Finanznachrichten im Originaltext an globale Medien. Als Ergänzung zur Kommunikationsarbeit bieten wir zudem Online Newsrooms, Content-Marketing-, Multimedia-, und Mediendatenbank-Services an. Tag für Tag arbeiten wir ununterbrochen an unserem Mediennetzwerk und sind stolz darauf, heute eine unanfechtbare globale Reichweitebieten zu können.

Related Articles

Back to top button
Close