News

iOS 13 bringt Personalausweis-Funktion auf iPhones

Laut einer Mitteilung des Bundesministeriums des Innern (BMI) wird Apple im Herbst 2019 mit dem Release von iOS 13 die NFC-Schnittstelle der iPhones öffnen. Dies ermöglicht die direkt Nutzung der eID-Funktion der Personalausweise. Aktuell läuft bereits ein Feldtest unter iOS, für dessen Teilnahme Nutzer aufgrund noch geschlossenen NFC-Schnittstelle allerdings entweder das Bluetooth-Kartenlesegerät Reiner SCT CyberJack wave oder ein Android-Smartphone oder -Tablet benötigen, um die Daten des Ausweis auszulesen.

Die AusweisApp2 der Bundesregierung gibt es für Android-Geräte bereits seit etwa zwei Jahren. Sobald die NFC-Schnittstelle geöffnet ist, soll die auch im App Store frei verfügbar sein. Neben dem Ausweis kann die App auch zur digitalen Speicherung des Aufenthaltstitels genutzt werden.

Genutzt werden kann die Funktion ab dem iPhone 7. Das iPhone 6s verfügt zwar über einen NFC-Chip, aufgrund fehlender Sicherheitsmechanismen kann die AusweisApp2 allerdings nicht genutzt werden.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Related Articles

Back to top button
Close