Pressemitteilung

IVG: Enormer Gewinn für die Liquidbranche

IVG Premium E-Liquids landen in britischen Duty-Free-Shops

PRESTON, England–(BUSINESS WIRE)–IVG (I Vape Great) hat mit zwei großen Erfolgen Anlass zum Feiern. In den letzten 4 Jahren hat IVG 14 Millionen Flaschen E-Liquid verkauft. Jetzt erhielt der internationale Vertreiber von E-Liquids mit Sitz in Preston den Zuschlag für den Verkauf seiner Produkte in 41 Flughafenterminals und 22 Flughäfen in Großbritannien. Nachdem IVG einige der größten Namen in der Liquidbranche hinter sich gelassen hat, wurde das Unternehmen unter Rekordbeteiligung zu UK’s Best Brand of 2019 bei den Ecigclick Awards gekürt.

Wir freuen uns über diese Auszeichnung und darüber, dass unsere Produkte jetzt an zahlreichen Flughäfen in Großbritannien erhältlich sind. Dies ist eine großartige Chance, nicht nur für Dampfer, sondern auch für Raucher in aller Welt, die auf das Dampfen umsteigen wollen“, so Ahsan Bawa, CEO von IVG Premium E-Liquids.

Welche IVG-Produkte sind an den Flughäfen erhältlich?

Ab Ende Januar wird voraussichtlich ein neues, handliches Reiseset mit vier der weltweit geschätzten IVG-Dampfaromen und einem neuen Aroma exklusiv an Flughäfen verkauft: Bubblegum, Summer Blaze, Blue Raspberry, Silver Tobacco und Super Ice Menthol. Alle E-Liquids sind in den Größen 50PG/50VG 6 mg und 12 mg erhältlich.

Wo liegen die Vorteile für den FMCG- und Einzelhandelssektor?

Chance: Der Dampfermarkt wird voraussichtlich bis 2025 auf einen Umsatz von 2,5 Mrd. Pfund wachsen, wobei 80 % der Dampfer das Rauchen aufgeben wollen. Risiko: Ohne Alternative haben Einzelhändler in 10 Jahren mit einem Verlust von 107 Mio. Pfund pro Monat zu rechnen.

Mit der Erschließung von Flughäfen schärft IVG das Bewusstsein für das Dampfen als Chance für Händler, Liquids in ihr Sortiment aufzunehmen oder ihre Auswahl an vorhandenen Produkten zu optimieren. Mit einer starken Liquidmarke wie IVG verbessern Händler ihre Chancen, Umsatzverluste auszugleichen, die ihnen durch den Umstieg von Rauchern auf das Dampfen entstehen.

Was bedeutet das für die Liquidbranche?

IVG ebnet den Weg für die breite Verfügbarkeit von Liquidmarken im FMCG- und Einzelhandelssektor. Als eine der weltweit renommiertesten Marken sieht IVG hierin einen enormen zukünftigen Erfolg, von dem die gesamte Liquidbranche profitieren kann.

Flughäfen, an denen E-Liquids von IVG erhältlich sind

London Gatwick, London Heathrow, London Stanstead, Manchester, Bournemouth, Exeter, Eurotunnel, Jersey, Belfast, Prestwick, Glasgow, Aberdeen, Edinburgh, Newcastle, Birmingham, East Midlands, Bristol, Southampton, Liverpool, Leeds, Humberside and Doncaster.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Ansprechpartner für Medien:

Emma Smith

emma@ivgeliquids.com

Business Wire

Business Wire, ein Unternehmen des Warren Buffett-Konzerns Berkshire Hathaway Inc., ist seit 1961 weltweit führender Anbieter für die Verbreitung von Unternehmensmitteilungen, Multimediainhalten und Finanznachrichten im Originaltext an globale Medien. Als Ergänzung zur Kommunikationsarbeit bieten wir zudem Online Newsrooms, Content-Marketing-, Multimedia-, und Mediendatenbank-Services an. Tag für Tag arbeiten wir ununterbrochen an unserem Mediennetzwerk und sind stolz darauf, heute eine unanfechtbare globale Reichweitebieten zu können.

Related Articles

Back to top button
Close