Gadgets & Zubehör Testberichte

Kami Wire-Free Camera im Test

Eine kleine handliche und funktionsreiche Überwachungskamera: das ist die Kami Wire-Free Camera.

Sie ist dank ihrer Größe und ihrer Technik perfekt für den Heimbetrieb. Wetter trotzt sie, Strom braucht sie direkt nicht, da sie akkubetrieben ist. Dadurch ist ihr Einsatzort weitgehend gestaltbar.

Lieferumfang

Das Kami Wire-Free Camera Kit kommt in einem weiß-mintfarbenen Karton daher. In diesem befinden sich drei weitere kleinere Kartons. Genauso wie die Umverpackung, sind diese in gleicher Optik gehalten und enthalten die Bezeichnungen der einzelnen Hardwarekomponenten. Das Kit besteht aus der Kamera und einem Akku, einem Ersatz-Akku samt Ladegerät sowie der für den Betrieb notwendigen Basis-Station mit allen Kabeln.

Technische Details der kleinen Kami Kamera

Auflösung Max. 1920 x 1080 HD
Videoformat MPEG 4, H.264, AAC
Wetterresistenz ja (-10° bis 50°)
Wasserdichte IP65
Akku 1600 mAh
Nachtsichtweite bis 5 m
Blickwinkel 140°
Größe und Gewicht 74,5 x 44 x 68,5 mm, 200 g
Bewegungssensor PIR
Wi-Fi Standard 802.11bgn, WEP/WPA/WPA2
Preis € 139,99
1 2 3 4Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Kami 1080p Wire-Free Sicherheitskamera Kit, kabellose IP-65 Außen-Innenkamera, Bewegungserkennung, Nachtsicht, 2-Wege-Audio und Cloud-Speicher im Preisvergleich


 bei Amazon kaufen
€ 139,99
Zu Amazon
 bei Otto kaufen
€ 139,99
Zu Otto
 bei Saturn kaufen
€ 139,99
Zu Saturn
Tags

Dawina Gaebler

Mein Name ist Dawina, ich bin Berlinerin und arbeite als Sachbearbeiterin IT. Computer und Technik haben mich schon seit meiner Kindheit fasziniert. In meiner Freizeit spiele ich gerne Computerspiele, bin ansonsten Apple-Userin und selbst im Urlaub brauche ich für meine Spielerein eine Verteilerdose.

Related Articles

Back to top button
Close