News

Kettenbrief verleumdet Corona-Warn-App

Auf WhatsApp scheint derzeit ein Kettenbrief im Umlauf zu sein, der die Corona-Warn-App in ein schlechtes Licht stellen soll. Auch wenn sogar die App-Bezeichnung in dem Kettenbrief falsch ist und „STOPCOVID“ lautet, ist die Message der Nachricht dennoch nicht ungefährlich, denn sie vermittelt, dass die Corona-Warn-App den Datenschutz missachte. Genau das tut die App jedoch nicht, sie kann absolut unbedenklich genutzt werden – auch wenn sie derzeit noch mit einigen Fehlern zu kämpfen hat.

Hier der zitierte Kettenbrief, der laut Mimikama.at aktuell im Umlauf ist:

Moin,
es ist soweit, gestern, 16. Juni 2020 ging es los; die Corona-Warn-App ist da.
Ich möchte erneute eine Bitte aussprechen an alle meine Kontakte, Freunde und Bekannte, die die neue App STOPCOVID nutzen wollen.
Nimm es nicht persönlich, aber bitte streiche mich von Deiner Telefonkontaktliste und allen Social Media-Plattformen, die Du verwendest, bevor Du die App auf Deinem Smartphone installierst, oder sie installieren lässt ohne sie wieder zu entfernen.
Du hast NICHT meine Zustimmung, meine Telefonnummer in Verbindung mit der Stopcovid App zur Identifizierung, Tracking oder Standortbestimmung meiner Person zu verwenden, denn wenn Du diese App hast, kann auf alle Deine Kontakte via App zugegriffen werden.
Zu diesem Dossier hast Du nicht meine Zustimmung, mich in Deine persönliche Wahl mit einzubeziehen diese App zu nutzen, und ich ziehe jede Zustimmung zurück, meine Kontaktdaten in Verbindung mit der Stopcovid App zu nutzen bzw zu speichern.
Ich weise an dieser Stelle auf die Datenschutzgrundverordnung DSGVO hin, die untersagt, dass ohne Zustimmung keine persönliche Daten wie z.b. Telefonnummern oder Adressen gespeichert werden dürfen.
Wenn Du die APP nicht nutzt oder nutzen willst, kannst Du das gern kopieren und weiter geben 📷
Ich respektiere Deine Wahl.
Danke, dass Du meine auch respektierst.📷

Lasst euch von solchen Nachrichten nicht verunsichern und verbreitet sie auch nicht weiter.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button
Close