News

Killsquad: Top-Down-Shooter auf der gamescom angespielt

Killsquad ist ein neues Spiel des Indieentwicklers Novarama. Es ist ein Topdown-Koop-Shooter in dem ihr auf der Jagd nach Beute mit drei anderen Spielern zusammen durch Level hetzt und große Gruppen von Monstern, Robotern und sonstigem Ärger auseinander nehmt. Wir haben uns das Spiel auf der gamescom mal genauer angeschaut.

Ihr seid einer von vier Kopfgeldjägern, der für den größten Konzern der Galaxie unliebsame Personen und Ungeheuer aus dem Weg räumt. Jeder der vier Kopfgeldjäger hat verschiedene Fähigkeiten mit denen er entweder Feinde angreifen  kann oder verbündete Jäger unterstützen kann.

Bei unserem Anspieltermin haben wir uns für den lässigen Revolverhelden Troy entschieden. Die anderen Jäger waren ein ernst dreinschauender Weltraumbarbar, eine disziplinierte Kriegernonne und ein entspannter Kampfsanitäter.

Der Revolverheld beharkt mit seinen zwei Waffen seine Gegner aus weiter Distanz. Daneben kann er eine Betäubungsgranate verschießen, die Gegner zu sich zieht und kampfunfähig macht. Weiterhin kann er drei Feinde mit normalen Revolverschüssen markieren und danach mit einem einzelnen Schuss ausschalten. Um sich schnell außer Gefahr zu bringen, etwa wenn ihm zu viele Gegner auf den Pelz rücken, kann er eine Ausweichrolle einsetzen. Troys ultimative Fähigkeit besteht darin einen Kugelhagel um sich herum zu schaffen, der alles nieder macht was dumm genug ist sich ihm zu nähern. Kombiniert man diese Fähigkeiten gekonnt könnt ihr ganze Gegnerhorden ohne viel schwitzen dem Erdboden gleich machen.

Bis auf eure “Ulti“ habt ihr dabei zu Missionsbeginn freien Zugriff auf alle Fähigkeiten und könnt sie während der Mission nach einem Levelaufstieg, ähnlich wie in einem MOBA, verbessern.

Daneben gibt es noch sogenannte DNA-Punkte, die von besiegten Feinden fallen gelassen werden. Die DNA könnt ihr aufsammeln und an Automaten gegen besondere, nur für diese Mission aktive Vorteile eintauschen. Diese Vorteile können zum Beispiel eine kürzere Abklingzeit für Fähigkeiten oder ein Bonus auf eure Lebensregeneration sein.

Mit all diesen Fähigkeiten bewaffnet müsst ihr euch durch schlauchartige Level kämpfen, um am Ende einen Bossgegner zu erledigen.

Killsquad ist zurzeit im Early Access für 24,99 Euro auf Steam erhältlich.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Related Articles

Back to top button
Close