Gehäuse Testberichte

Kolink Phalanx: Der bunte Midi-Tower im Test

Kolink bietet schon seit einiger Zeit Gehäuse in einem günstigeren Preissegment an. Mit dem Kolink Phalanx möchte der Hersteller die Produktpalette um einen Midi-Tower erweitern, welcher sich im preislichen Mittelfeld bewegt. Um den Aufpreis zu anderen Gehäuse aus dem eigenen Line-Up zu rechtfertigen, bietet das Gehäuse Phalanx eine vielfältige und komplett steuerbare RGB-Beleuchtung. Doch wie sich das Gehäuse in der Praxis schlägt und ob es gegen das große Angebot anderer Hersteller herausstechen kann, soll unser ausführlicher Test klären.

Technische Details

Das Kolink Phalanx ist seit Anfang 2019 erhältlich. Das Gehäuse wird nur in der Farbe Schwarz angeboten.

Universalhalterung für 3,5”/2,5” Laufwerke 2
Halterung für 2,5” Laufwerke 3
Expansion-Slots 7
Mainboard-Kompatibilität E-ATX, ATX, mATX, ITX
Netzteil Formfaktor ATX
Frontanschlüsse 1 x USB-A 3.0, 2 x USB-A 2.0, Audio I/O
Lüfterpositionen 6
Lüfter Front 3 x 120 mm / 140 mm,
(3 x 140 mm enthalten)
Lüfter Oberseite 2 x 120 oder 2 x 140 mm
Lüfter Heck 1 x 120/140 mm
(1 x 140 mm enthalten)
Lüfter Boden
Staubfilter Lüfter für PSU, Lüfter in der Front, Deckel
Radiator Front 120/140/240/280 mm
Radiator Oberseite – 120/240/360 mm
– 140/280 mm
Radiator Heck 120 mm
Max. Länge PSU 240 mm
Max. Länge GPU Max 370 mm
Max. Höhe CPU Kühler 160 mm
Raum für Kabelmanagement Ja
Seitenteil links Tempered Glass
Seitenteil rechts Stahl
Abmessungen Gehäuse (LxBxH) 445 x 210 x 510 mm
Gewicht Netto 6,9 kg
Preis € 54,90

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

1 2 3 4Nächste Seite
Tags

Related Articles

Back to top button