Peripherie Testberichte

Komfort-Stereo-Headset ASUS Strix 2.0 im Test

Wer ein komfortables und bequemes Headset sucht, das flexibel an fast alle gängigen Plattformen anschließbar ist, der ist hier genau richtig.

Das Strix 2.0 bietet nicht nur einen sehr angenehmen Tragekomfort, sondern verwöhnt dank der 60 mm Neodym-Treibern auch mit einem außergewöhnlichem Sounderlebnis.

Die Optik ist in den ASUS bekannten STRIX-Designfarben Schwarz und Orange gehalten und bildet bei eingeklappten Hörmuscheln die Eulenaugen wie Ihr den Bildern entnehmen könnt.

Aber der Reihe nach…

Lieferumfang

ASUS-Strix-2.0-8

Neben der obligatorischen Garantiekarte und einer Bedienungsanleitung befinden sich in der stabilen und gut gesicherten Verpackung neben dem eigentlichen Kopfhörer noch eine Box mit Adapterkabeln, unter anderem für ältere Handys und das 1,5 m Anschlusskabel für den PC, das Kopfhörer und Mikrofonsignal trennt und zu guter letzt noch der Mikrofonarm.

ASUS Strix 2.0-Spezifikation

  • Frequenzgang: 20-20000 Hz
  • Impedanz: 32 Ohm
  • Treiber: 60 mm Neodym
  • Empfindlichkeit: 98 dB
  • Ohrenschützer: Leder, ohrumschließend
  • Kabellänge: 1,2 + 1,5 m
  • Anschlüsse: 1 x 3,5 mm Kombibuchse (CTIA / AHJ + OMTP) / 2 x 3.5mm
  • Mikrofon Frequenzgang: 50-16000 Hz
  • Mikrofon Empfindlichkeit: -40 dB
  • . Gewicht: ca. 320 g
  • 2 Jahre Garantie
1 2 3Nächste Seite

1 2 3Nächste Seite
Tags

Frank Hess

Nerd, Greek oder oder extrem GamesCom four day Survivor... seit den Anfängen der Bits and Bytes dabei als noch schneller per Hand geschrieben wurde wie Daten über Telefonleitungen zu transportieren. Als noch in Bits und Bytes und nicht mit Mega- und Gigabytes gerechnet wurde. Die Anzahl der darstellbaren Farben interessanter war als die Auflösung, unsere Helden aus Sprites bestanden und nicht aus tausenden Polygonen. Ansonsten Fachinformatiker-Systemintegration aus Leverkusen 44 Jahre jung verh. und Vater

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close