Gewinnspiele

Lesertest: 3x be quiet! Silent Loop 2 in freier Größenwahl

Normalerweise testen wir neue Geräte auf Herz und Nieren. Diesmal möchten wir diese Aufgabe jedoch euch überlassen und stellen euch drei Testgeräte zur Verfügung, die ihr genauestens unter die Lupe nehmen dürft. Wir bieten euch damit nicht nur die Möglichkeit, einmal einen vertieften Einblick in unsere Arbeit zu erhalten und selbst einen Testbericht zu verfassen, sondern auch die, euer System mit einer hochwertigen All-in-One-Wasserkühlung aufzurüsten – das Testgerät dürft ihr nämlich behalten. Was genau es zu gewinnen gibt, wie der Test abläuft und was ihr berechtigterweise erwarten könnt, erfahrt ihr in den folgenden Zeilen.

Silent Loop 2: All-in-One-Wasserkühlung

Die zu testende All-in-One-Wasserkühlung zeichnet sich laut Hersteller durch die Kombination von geringer Lautstärke und hoher Leistung aus. Geeignet ist sie damit für anspruchsvolle Anwenderinnen und Anwender, die mit übertakteten Systemen arbeiten. Erhältlich ist die Wasserkühlung dabei mit vier verschiedenen Radiatorgrößen (120 mm, 240 mm, 280 mm und 360 mm), aus denen die Gewinnerinnen bzw. Gewinner unserer Ausschreibung frei wählen können.

Erreicht wird die hohe Kühlleistung durch einen Aufbau mit mehr als 120 Mikrofinnen und eine leistungsstarke Pumpe. Der 6-Pol-Motor mit drei Phasen und 3-Kammer-Design sorgt dabei für einen vibrationsarmen und entsprechend leisen Betrieb. Hinzu kommen eine Pumpendämmung, drei Lüfter mit luftstromoptimierten Rotorblättern und die Möglichkeit, die Geschwindigkeit der Pumpe zu regulieren. Ferner ist die Wasserkühlung mit einer ARGB-Beleuchtung ausgestattet.

Wie läuft der Test ab?

Wer daran interessiert ist, eine solche Wasserkühlung zu testen, kann sich mit einem Kommentar zu diesem Beitrag für den Lesertest bewerben. Erzählt uns warum gerade ihr der perfekte Lesertester/die perfekte Lesertesterin seid? Habt ihr Erfahrungen mit dem PC-Bau oder seid ihr Neuling (ja, das ist ein spannendes Testszenario für uns)? Welchen Prozessor würdet ihr mit der Wasserkühlung kühlen und welche Größe passt überhaupt in euer Gehäuse? Seid bei eurer Bewerbung ruhig kreativ und erzählt uns, wie ihr die Silent Loop 2 testen würdet.

Wir versenden die Geräte an drei ausgewählte Lesertester, die uns mit ihrer Bewerbung am meisten überzeugen konnten, die damit die Möglichkeit erhalten, sie ausgiebig zu testen und einen Bericht zu verfassen, in dem die Ergebnisse des Tests sowie die Eindrücke beim Umgang mit der Silent Loop 2 festgehalten werden. Die so entstandenen Testberichte werden von uns veröffentlicht. Die Wasserkühlungen dürfen selbstverständlich auch nach dem Test behalten werden.

Ihr wollt herausfinden, ob die Silent Loop 2 ihre Versprechen einlösen kann? Dann bewerbt euch jetzt als Lesertester!

Geplanter Ablauf

  • Bewirb dich bis zum 15.07.2021 mit einem Kommentar zu diesem Beitrag
  • Auswahl der drei Tester und Versand der Flüssigkeitskühlungen ab 16. Juli 2021
  • Testzeitraum von bis zu einem Monat (bis ca. 20. August 2021)
  • Veröffentlichung des Lesertests im Basic-Tutorials-Forum (mindestens 300 Wörter + eigene Bilder; alternativ mindestens 3 Minuten Video inklusive Meinung)

Teilnahmebedinungen

  • Teilnahmeberechtigt sind nur Personen mit einem Wohnsitz in Deutschland.
  • Angestellte und Mitarbeiter von basic-tutorials.de, be quiet! sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Die Tester werden anhand ihrer Bewerbung durch die Redaktion von Basic Tutorials ausgewählt.
  • Die Teilnahme kann nur mit einem Basic-Tutorials-Forenaccount erfolgen.
  • Die Tester werden per PN über ihre erfolgreiche Bewerbung als Lesertester informiert, reagieren sie nicht innerhalb von zehn Tagen, wird ein neuer Tester ermittelt.
  • Die Tester stimmen der Adressübermittlung an be quiet! und deren PR-Agentur technikPR zu. Die Daten werden nur für den Versand genutzt.
  • Die Rezension darf nur im Basic-Tutorials-Forum veröffentlicht werden.
  • Das Testgerät geht nach Veröffentlichung des Testberichts in das Eigentum des Testers über.
  • Die Tester räumen Basic Tutorials ein uneingeschränktes Nutzungsrecht ihres Testberichts inkl. Videos und Fotos ein und versichern, dass der Testbericht keine Rechte Dritter verletzt. Ist dies dennoch der Fall, stellen die Tester Basic Tutorials von Ansprüchen Dritter frei.
  • Sollte der Testbericht nicht rechtzeitig online gestellt werden, behalten wir uns vor, das Testprodukt in Rechnung zu stellen.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

758 Beiträge 811 Likes

Normalerweise testen wir neue Geräte auf Herz und Nieren. Diesmal möchten wir diese Aufgabe jedoch euch überlassen und stellen euch drei Testgeräte zur Verfügung, die ihr genauestens unter die Lupe nehmen dürft. Wir bieten euch damit nicht nur die Möglichkeit, einmal einen vertieften Einblick in unsere Arbeit zu erhalten und selbst einen Testbericht zu verfassen, … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"