News

Lexip – Eine Gaming-Maus mit Neigungsfunktion & Joystick

Lexip hat eine neue Gaming-Maus präsentiert, die den Markt revolutionieren soll. Sie lässt sich neigen und verfügt über einen Joystick – eine Weltneuheit. Die neue Maus wurde auf der CES 2018 bereits mit einem Innovationsaward ausgezeichnet. Es ist also davon auszugehen, dass das neue Peripheriegerät über Potential verfügt.

Der 8200-dpi-Laser und Keramik-Gleitfüße würden bei den meisten anderen Mäusen bereits als Kaufargumente ausreichen. In diesem Falle handelt es sich hierbei jedoch um kaum beachtenswerte Nebensächlichkeiten. Die einzigartige Neigungsfunktion der Maus zieht hingegen alle Blicke auf sich: Das Gerät lässt sich um 20 Grad nach links oder rechts schwenken und bietet somit ungeahnte Möglichkeiten. Eine ergonomische Daumenablage und Griffflächen sind selbstverständlich integriert. Darüber hinaus wurde angekündigt, sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder ein passendes Gerät zur Verfügung zu stellen.

Die zweite Besonderheit der Gaming-Maus besteht im Analogstick auf der Seite. Gamer sollen mit diesem Stick Fahrzeuge bewegen oder Kameras drehen können. Die Tastatur wird für derartige Einsatzzwecke also überflüssig.

Die Gummiflächen und Keramikfüße werden in verschiedenen Formen und Farben angeboten, sodass grundsätzlich die Möglichkeit einer Individualisierung gegeben ist. Darüber hinaus kann die integrierte LED-Beleuchtung über eine Software anpassen.

Momentan läuft eine Kickstarter-Finanzierungskampagne für die Gaming-Maus. Für 89 Euro kann ein Gerät vorbestellt werden. Das Finanzierungsziel wurde bereits erreicht, die ersten Mäuse sollen im Juni ausgeliefert ausgeliefert werden.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin und arbeite bei Caseking.

Ähnliche Beiträge

3 Kommentare

  1. Ich hatte mich damals nicht getraut das Geld in die Kampagne zu stecken, weil die Gaming-Maus dann ja doch einen stolzen Preis hat. Hast Du Dir eine bestellt und wenn ja, wird es dann dazu einen Test geben? 🙂

    1. Hi Felix,
      nein, ich habe mir keine bestellt. Aber ich habe gerade mal eine Anfrage gestellt, wie es mit einem Testmuster für uns aussieht. Also vielleicht wird das bald etwas mit einem Test.

      Liebe Grüße,
      Simon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close