News

LG bringt das Q7+ Mittelklasse-Smartphone nach Deutschland

LG hat den Nachfolger des Mittelklasse-Smartphones Q6 präsentiert. Das neue Mittelklasse-Smartphone wird in drei Versionen als Q7a, Q7 sowie Q7+ erscheinen. Im Q7+ ist auch der bereits aus dem LG V30 bekannte HiFi Quad-DAC integriert, der Audio-Fans begeistern dürfte. Auch DTS:X trägt hierzu bei. Nur das Q7+ erscheint zunächst in Deutschland

Die neuen Q7-Smartphones besitzen ein 5,5-Zoll-Display mit FullHD+ Auflösung im 18:9-Format. Angetrieben werden sie von einem Achtkern-Prozessor, der leider nicht näher bezeichnet wird. Beim Q7+ wird eine Taktrate von 1,5 GHz angegeben.

Das LG Q7+ ist mit 4 GB RAM und 64 GB internem Speicher bestückt, der erweitert werden kann. Die Hauptkamera auf der Rückseite besitzt einen 16 Megapixel-Sensor mit PDAF. Auf der Vorderseite ist eine 8-Megapixel-Kamera zu finden. Die ThinQ-KI-Features sind nicht integriert, aber die smarte LG QLens-Kamera mit künstlichem Porträt-Modus für Selfies. Aufgeladen wird es per USB-Type-C inklusive Quick Charge und der Akku besitzt eine Größe von 3.000 mAh.

Das Smartphone ist stoßfest nach MIL-STD 810G sowie wasser- und staubdicht nach IP68. Das Metallgehäuse ist wahlweise in den Farben Aurora Black, Moroccan Blue oder Lavender Violet gehalten. Ab Mitte Juni soll das LG Q7+ für 400 Euro erhältlich sein.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close