News

LG G8X ThinQ Smartphone mit Dual-Screen-Hülle vorgestellt

LG hat bereits auf dem Mobile World Congress (MWC) mit dem V50 ThinQ ein neues Smartphone-Konzept vorgestellt, bei dem durch eine optionale Hülle ein zweites Display hinzugefügt werden kann. Das erste Dual-Screen-Smartphone wurde jedoch, obwohl es laut LG auch kommerziell erfolgreich war, nie in Europa verkauft. Nun hat das südkoreanische Unternehmen auf der IFA 2019 in Berlin den Nachfolger LG G8X ThinQ vorgestellt, der auch in Deutschland auf den Markt kommen soll.

Als technische Basis für das G8X ThinQ dient das LG G8s, das sich aufgrund seines schwachen Displays im High-End-Segment nicht durchsetzen konnte. Das LG G8X ThinQ verfügt über ein 6,4-Zoll OLED-Display mit FHD+ Auflösung im Format 19,5:9, der zweite Bildschirm besitzt eine identische Diagonale und verfügt sogar über eine Notch, obwohl das sekundäre Display keine Kamera besitzt.

Auch die sonstigen Komponenten gehören zur Oberklasse. LG verbaut einen Qualcomm Snapdragon 855, 6 GB RAM und 128 GB internen Speicher, der per microSD-Karte erweitert werden kann. Der Akku besitzt eine Kapazität von 4.000 mAh, muss aber auch das zweite Display mit Strom versorgen. Zusätzlich gibt es an der Außenseite ein 2,1-Zoll Display, das im zugeklappten Zustand Benachrichtigungen und die Uhrzeit anzeigt. Der Fingerabdrucksensor ist unter dem Hauptdisplay integriert. Leider berichten einige Magazine bereits, dass die angegebene Helligkeit von maximal 500 cd/m² bereits bei normalem Tageslicht dazu führt, dass die Displays schlecht abgelesen werden können.

Leider hat LG die Kameraausstattung im Vergleich zum G8s etwas reduziert. Anstatt einer Triple-Cam wird beim G8X ThinQ lediglich eine Dual-Cam verbaut, die aus einem 12 Megapixel Weitwinkelobjektiv und einem 13 Megapixel Superweitwinkelobjektiv besteht. Die Selfie-Kamera besitzt eine Auflösung von 32 Megapixeln, die dank Pixel-Binning auch bei schlechten Lichtverhältnissen Aufnahmen mit 8 Megapixel anfertigt.

Das spiegelnde Gehäuse des Smartphones ist nach IP-68-Standard gegen Wasser und Staub geschützt, zusätzlich wird auch die Militärnorm MIL-STD-810G gegen Erschütterungen und Stürze erfüllt.

Dual-Screen macht LG G8X ThinQ zum „Ziegelstein“

Leider sorgt die Hülle mit dem zweiten Display dafür, dass das Smartphone insgesamt 326 Gramm wiegt. 192 Gramm entfallen davon auf das Gerät, 134 Gramm auf das sekundäre Display. Selbst Samsung Galaxy Fold 5G ist mit einem Gewicht von 276 Gramm deutlich leichter.

Wann genau das Smartphone auf den Markt kommt ist noch nicht bekannt. Bisher ist bei LG jedoch regelmäßig passiert, dass europäische Kunden erst deutlich nachdem asiatischen Kernmarkt versorgt wurden. Das Smartphone wird in Deutschland für 749 Euro verkauft, das zweite Display schlägt mit 249 Euro zu Buche. Ob auch ein reduziertes Kombipaket erscheint ist noch nicht bekannt. Im Vergleich zum faltbaren Samsung Galaxy Fold, das etwa 2.100 Euro kosten wird, ist das LG G8X ThinQ damit nahezu ein Schnäppchen.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Die beliebtesten Smartphones

Samsung Galaxy A51 (16.4cm (6.5 Zoll) 128 GB interner Speicher, 4 GB RAM, Dual SIM, Android, prism crush black) Deutsche Version
Preis: € 297,08 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Samsung Galaxy S10e Smartphone Bundle (14.7cm (5.8 Zoll) 128 GB interner Speicher, 6 GB RAM, Dual SIM, Android, prism black) inkl. 36 Monate Herstellergarantie [Exklusiv bei Amazon] Deutsche Version
Preis: € 749,00 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Huawei P30 lite Dual-SIM Smartphone Bundle (6,15 Zoll, 128 GB ROM, 4 GB RAM, Android 9.0) Peacock Blue + SD Karte [Exklusiv bei Amazon] - DE Version
Preis: € 229,00 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tags

Related Articles

Back to top button
Close