News

LG mit neuen Mittelklasse-Smartphones K7 und K10

Der koreanische Hersteller LG Electronics zeigt auf der aktuell stattfindenden Consumer Electronics Show 2016 in Las Vegas eine neue Mittelklasse-Smartphone-Serie. Die LG K-Serie beinhaltet zunächst zwei Smartphones, das K10 und das K7.

Die Smartphones haben vor allem junge Leute als Zielgruppe, was man auch schon an der Optik erkennt. Die Smartphones bieten gute Kameras, allerdings wurde am Rest der Geräte gespart. Die Leistung ist daher nur in der Mittelklasse anzusiedeln, sollte für die meisten Anwendungen jedoch ausreichen.

Der neue Look „Glossy Pebble“ wölbt den Rahmen des Smartphones leicht. Für das Display wird auf 2,5D Arc Glass gesetzt. Auf Bedienelemente an der Seite wurde komplett verzichtet, diese sind nur noch auf der Rückseite unter der Kamera zu finden. Die Rückseite ziert ein komplexes Muster, das für ordentlich Grip sorgt.

LG K10

Bild_LG K Series (K10)_1 Im Inneren des LG K10 werkelt ein 1,2 GHz Quad-Core Prozessor. Vermutlich handelt es sich dabei um einen Qualcomm Snapdragon 400. Dazu gibt es 1,5 GB Arbeitsspeicher. Als ROM stehen lediglich 16 GB zur Verfügung, eine größere Variante gibt es nicht. Das Display ist 5,3 Zoll groß, bildet jedoch leider nur in HD-Auflösung ab. Da merkt man eindeutig schon, dass gespart wurde.

Die Kameras sind dafür jedoch wieder gut. Die rückseitige Hauptkamera bietet 13 Megapixel während die Frontkamera 5 Megapixel bietet. LG setzt die Software von den Premium-Modellen ein, sodass die intelligente Kamera-Software auch zur Verfügung steht.

Der Akku bietet 2.300 mAh und sollte bei der Leistung für eine ausreichende Akkulaufzeit sorgen. Damit kommt man eventuell sogar über zwei Tage. Außerdem gibt es LTE Cat 4.

Als Betriebssystem wird auf Android 5.1 Lollipop gesetzt. Das LG K10 wird in den Farben Weiß, Schwarz und Blau auf den Markt kommen. Preise und Verfügbarkeiten sind noch nicht bekannt.

LG K7

Bild_LG K Series (K7)_2Das kleinere LG K7 bietet nur ein 5,0 Zoll Display, vermutlich auch mit einer HD-Auflösung. Es bietet einen 1,3 GHz Quad-Core Prozessor, allerdings nur 1 GB RAM. Dazu gibt es 8 GB internen Speicher, was wirklich knapp bemessen ist.

Die beiden Kameras bieten jeweils 5 Megapixel und setzen auf auf die Premium-Software von LG.

Der Akku bietet 2.125 mAh und sollte auch ausreichend sein. Vor allem weil das LG K7 kein LTE-Modul besitzt.

Als Betriebssystem wird hier auf auf Android 5.1 Lollipop gesetzt. Das LG K7 wird in Weiß, Schwarz und Gold erscheinen. Auch hier sind Preise und Verfügbarkeiten noch nicht bekannt.

Die beliebtesten Smartphones

Apple iPhone 11 (64 GB) - Schwarz
Preis: € 764,99 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Samsung Galaxy S10e Smartphone Bundle (14.7cm (5.8 Zoll) 128 GB interner Speicher, 6 GB RAM, Dual SIM, Android, prism black) inkl. 36 Monate Herstellergarantie [Exklusiv bei Amazon] Deutsche Version
Preis: € 499,99 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Samsung Galaxy A51 (16.4cm (6.5 Zoll) 128 GB interner Speicher, 4 GB RAM, Dual SIM, Android, prism crush black) Deutsche Version
Preis: € 294,98 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close