PC- & Konsolen-Peripherie

Lioncast LK300 Pro: Die Gaming-Tastatur im Test

Tasten und Bedienung: In mehrerlei Hinsicht besonders

Wie bereits erwähnt stellen die Tasten wohl das Kern- oder Herzstück einer jeden Tastatur dar. Ohne sie wäre die Tastatur wohl keine Tastatur – oder zumindest eine fehlerhafte, die ihren Zweck nicht erfüllen könnende. Wer sich nun mehr für den technischen Aspekt der Tastatur interessiert, wird dieser kurzen Ausführung zwar zustimmen, jedoch anfügen wollen, was wirklich relevant sei, sei die Art der Tasten – schließlich bestimmt diese darüber, wie teuer, wie hochwertig und vor allem für welchen Zweck geeignet die Tastatur ist.

Lioncast LK300 Pro Gaming-Tastatur im Test
Lioncast LK300 Pro Gaming-Tastatur im Test

Für die LK300 Pro von Lioncast lässt sich dies schnell erwähnen – sie ist mit den mechanischen Schaltern „MX Brown“ von Cherry ausgestattet. Über diese Tasten sind zylindrische Kunststoffkappen gezogen. Man möchte nun meinen, es handle sich um eine ganz gewöhnliche mechanische Tastatur, die keiner näheren Betrachtung wert sei. Angesichts der Eigenheiten der Schalter und der gesamten Tastatur lässt sich sagen: Weit gefehlt!

So überrascht zunächst die Anbringung der Makro-Schalter, die sich an der Oberseite befinden, was eingangs bereits einmal erwähnt wurde. Darüber hinaus verfügt die Tastatur rechtsseitig über zahlreiche weitere Sonder- und Zusatztasten, die unter anderem für die Aktivierung der Suchfunktion sowie für das Einstellen des Spiele-Modus genutzt werden können. Auf der linken Seite finden sich weitere Zusatztasten sowie eine Taste, die zur Aufnahme weiterer Makros genutzt werden kann. Erstaunlich ist die Tatsache, dass die Tastatur zwar über diverse Medienfunktionen verfügt, diese jedoch ausschließlich über Tastenkombinationen abrufbar macht.

Weiterhin ungewöhnlich ist die Tatsache, dass ausschließlich die braune Variante der MX-Switches von Cherry zur Verfügung steht. Hierin unterscheidet die getestete Tastatur sich von ihrem Vorgängermodell.

Insgesamt lässt sich also feststellen, dass einige Eigenheiten zu finden sind, die die LK300 Pro auszeichnen und zu einer besonderen Tastatur machen, die sich von ähnlichen Geräten – unter anderem von ihrem Vorgänger – abhebt.

Nun muss sie jedoch nicht nur durch Extravaganzen in der Ausstattung, sondern auch in der Praxis überzeugen, um als wirklich empfehlenswerte Tastatur angesehen zu werden. Also haben wir uns im Test ausführlich der Funktionalität sowie der praxisrelevanten Besonderheiten der Tasten gewidmet.

Hier lässt sich sagen, dass die Tasten insgesamt sehr gut zu bedienen sind. Sowohl Haptik als auch Reaktion konnten im Test überzeugen. Besonders überzeugen kann das taktile Feedback, das im Test jederzeit deutlich spürbar wahr – der leichte Klick nach dem Durchdrücken der Taste ist bei bewusster Betrachtung gut zu bemerken. Subjektiv betrachtet scheint die Entscheidung für die braunen Switches genau richtig zu sein.

Nicht nur beim Spielen, sondern auch beim Schreiben fallen die Tasten der LK300 Pro sehr angenehm auf. Wirkliche Kritikpunkte konnten wir im Test nicht finden.

Vorherige Seite 1 2 3 4Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

LIONCAST LK300 RGB Gaming Tastatur, Cherry MX Brown, Schwarz im Preisvergleich


Saturn
€ 139,95
Zu Saturn

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Unsere Tastatur-Empfehlungen

SteelSeries APEX Pro Gaming-Tastatur
Preis: € 219,90 Jetzt bei Alternate ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
APEX 5, Gaming-Tastatur
APEX 5, Gaming-Tastatur
von SteelSeries
Preis: € 124,90 Jetzt bei Alternate ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
MSI Vigor GK30 Gaming Keyboard (P)
Preis: € 53,46 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"