PC- & Konsolen-Peripherie

Lioncast LK300 Pro: Die Gaming-Tastatur im Test

Beleuchtung und Software: Insgesamt gut

Optisch aufgewertet werden kann die Tastatur durch die einzelne Beleuchtung jeder Taste. Hierzu ist eine separate Software nötig, die auf der Webseite des Herstellers kostenlos zur Verfügung steht. In dieser Software können zahlreiche individuelle Einstellungen bezüglich der Beleuchtung der einzelnen Tasten vorgenommen werden. Nutzer können aus 16,8 Millionen Farben wählen und sind hinsichtlich der Gestaltungsmöglichkeiten dank vierzehn Farbschemata weitgehend frei.

Die vorgegebenen Beleuchtungsoptionen sind von anderen Gaming-Tastaturen bereits bekannt und stellen keinerlei Sensation oder Besonderheit dar. Für Gamer besteht zudem die interessante Möglichkeit, das Gaming-Profil zu nutzen. In diesem sind die W-A-S-D- und Pfeil-Tasten sowie die ESC-Taste beleuchtet.

Im Test wurden die Tasten weitgehend gleichmäßig ausgeleuchtet. Lediglich die Beschriftung der Zweitfunktionen erscheint bei Beleuchtung minimal dunkler, was in der Praxis jedoch nicht von Bedeutung sein dürfte. Die über den eigentlichen Tasten angebrachten Makros können nicht beleuchtet werden.

In der Software kann jedoch nicht nur die Beleuchtung eingestellt werden. Auch Makro-Einstellungen lassen sich hier vornehmen. Die Bedienung des Makro-Editors, der umfangreiche Möglichkeiten bis hin zu Aufnahmeverzögerung, Mitschneiden bestimmter Tastenfolgen und Einstellung eines eventspezifischen Makros bietet, erfordert eine intensivere Einarbeitung. Ohne Hintergrundwissen, das vor allem durch intensives Ausprobieren erworben werden kann, ist die zielführende Bedienung dieser Software-Funktion kaum möglich. Ist das System einmal verstanden, eröffnen sich jedoch beinahe ungeahnte Möglichkeiten, sodass die vergleichsweise lange Einarbeitungszeit fast wieder vergessen ist.

Vorherige Seite 1 2 3 4Nächste Seite

LIONCAST LK300 RGB Gaming Tastatur, Cherry MX Brown, Schwarz im Preisvergleich



€ 139,95
Zum Shop

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Unsere Tastatur-Empfehlungen

SteelSeries APEX Pro Gaming-Tastatur
Preis: € 224,90 Jetzt bei Alternate ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
MSI Vigor GK30, Gaming-Keyboard, Mechanical Feel, Sonstiges
Preis: € 52,99 Jetzt bei MediaMarkt ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
CORSAIR K100 RGB, Gaming-Tastatur, Opto-Mechanical
Preis: € 249,99 Jetzt bei MediaMarkt ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Simon

Administrator

5,110 Beiträge 4,121 Likes

Mechanische Tastaturen liegen im Trend. Immer mehr Menschen, vor allem spielebegeisterte Personen, greifen zu ihnen und treiben die verschiedensten Hersteller damit dazu, ihre Produkte immer weiter zu verfeinern. Auch Lioncast arbeitet daran, immer bessere mechanische Tastaturen zu produzieren. So überrascht es nicht, dass die beliebte LK300-Tastatur in einer leicht überarbeiteten Pro-Version neu aufgelegt wurde.
Grundsätzliche Unterschiede zwischen Standard- und Pro-Modell bestehen lediglich hinsichtlich der verwendeten Tasten. Da diese jedoch gewissermaßen den Kern einer Tastatur darstellen, können alleine durch diese Änderungen erhebliche Verbesserungen erreicht werden.
Für uns ist die Überarbeitung des Lioncast-Modells allemal Grund genug für einen ausführlichen Test. Die Ergebnisse der Inspizierung der LK300 Pro findet ihr nachfolgend.
Design und Verarbeitung: Hochwertig
Hinsichtlich des Designs handelt es sich bei der LK300 Pro um eine weitestgehend gewöhnliche...

Weiterlesen...

Antworten 1 Like

Zum Ausklappen klicken...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"