News

Logitech bringt neue StreamCam auf den Markt

Mit seiner neuen StreamCam zielt Logitech auf Strammer und Content Creator ab. Neben einer tollen Bildqualität bietet die neue Webcam eine spezielle Capture Software, die die Konfiguration erleichtert.

Optimales Arbeitsmittel für Streamer und Content Creator

Die neue StreamCam von Logitech wird den Nutzern durch eine Auflösung von 1080p und einer Bildwiederholrate von 60fps optimale Arbeitsbedingungen bieten können. Ein USB-C Anschluss rundet das moderne Gesamtbild der StreamCam positiv ab. Bei der Montage lässt die StreamCam dem Nutzer ein großes Maß an Freiheit. So ist es möglich, sie vertikal oder horizontal zu montieren. Darüber hinaus ermöglicht sie dank passendem Adapter die Montage an einem gängigen Stativ.

Passende Software gleich an Bord

Damit Kreativschaffende direkt loslegen können, legt Logitech der StreamCam direkt eine Capture Software bei. Diese klingt zumindest auf dem Papier nach einem durchaus praktischen Helfer. Neben der Automatisierung der Belichtung ermöglicht sie auch automatisches Framing. Darüber hinaus ist ein effektiver Bildstabilisator bereits integriert. Neben diesen praktischen Features bietet die Software auch andere hilfreiche Einstellungsmöglichkeiten. Doch die Software ist keineswegs Zwang. Beliebte Programme wie Split oder OBS können selbstverständlich ebenfalls mit der StreamCam genutzt werden.

Umfangreiche Features

Die StreamCam bietet eine leistungsstarke Gesichtserkennung. Hier sollen Smart-Fokus, und Smartbelichtung in jedem Video für eine optimale Aufnahme sorgen. Das Smart-Framing sorgt dafür, dass der User jederzeit im Fokus des Bildes steht. Dieses Framing stützt sich auf eine ausgeklügelte KI. Scharfe Videoaufnahmen ohne störendes Ruckeln sollen dank des zuverlässigen Bildstabilisators kein Problem mehr sein. Da die Kamera auch vertikal genutzt werden kann, ist die Aufnahme im Instagram oder Facebook-Hochformat kein Problem.

Kosten und Verfügbarkeit

Logitech bietet die StreamCam ab dem 12. Februar auf dem eigenen Onlineshop an. Ab dem 3. April soll die Kamera auch im regulären Handel verfügbar sein. Man hat die Wahl zwischen den beiden Farben Weiß und Grafit. Die UVP der StreamCam liegt bei 159 Euro.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Related Articles

Back to top button
Close