News

Logitech CRAFT – Revolution der Tastaturen?

Tastaturen für Creator gibt es schon einige auf dem Markt. Logitech versucht durch ein neues Feature die Messlatte höher zu legen und die Konfiguration noch einfacher und intuitiver zu machen. Um dieses Ziel zu erreichen, bringt Logitech die CRAFT auf den Markt.

Die CRAFT-Tastatur hat ein Einstellungsrad linksoben. Es besteht komplett aus Aluminium und beherbergt sogar ein Raster, das sich nur bei bestimmten Programmen oder Funktionen einschaltet. Die Options-Software erkennt automatisch das verwendete Programm. Benutzt ihr also Adobe Photoshop und habt das Auswahlwerkzeug aktiv, könnt ihr mit zwei Fingern das Einstellungsmenü hervorrufen. Durch einfaches Drehen könnt ihr so schnell und einfach die Helligkeit, Kontrast oder die Farbsättigung eures Projekts bearbeiten. Das Office-Paket von Microsoft wird ebenso unterstützt. Ihr könnt schnell und einfach in Excel das Design eurer Tabellen oder Grafiken ändern. Es können über die Software aber auch eigene Profile erstellt werden. Dort könnt ihr dann eigene Programme hinterlegen und eigene Funktionen in der Software hinterlegen. Ihr könnt beispielsweise Spotify hinzufügen und über das Einstellrad einen Song weiter- oder zurückschalten. Durch einen Druck auf das Einstellrad kann die Windows-Lautstärke geregelt werden.

Um auch im Dunkeln mal einen Blick auf die Tastatur werfen zu können, ist die CRAFT sogar mit einer smarten Hintergrundbeleuchtung ausgestattet. Durch einen Sensor auf der Tastatur passt sie sich nicht nur den Lichtverhältnissen an, sondern reagiert auch auf die Hände des Nutzers. Hält man die Hände über die Tastatur, fängt sie an zu leuchten. Die Tasten der CRAFT haben genug Abstand zueinander und um noch größeren Komfort und Schreibsicherheit zu schaffen, sind sie in der Mitte abgerundet.

Das Design des CRAFT passt perfekt in die neue Linie. Ein produktiver, aufgeräumter Arbeitsplatz bietet sich perfekt an. Zusammen mit den neuen MX Sound oder einer MX Master 25 von Logitech ein perfekter Matchup.

Zur Verbindung mit dem Computer kann einfach der Logitech Unifying USB-Receiver oder eine normale Bluetooth-Verbindung genutzt werden. Über die Easy-Switch-Taste kann zudem auf eines von drei verbunden Geräten gewechselt werden.

Die CRAFT-Tastatur von Logitech ist voraussichtlich ab Mitte September 2017 für 199 Euro erhältlich.

Tags

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close