PC- & Konsolen-Peripherie

Logitech G Pro X Tastatur im Test

Tasten und Ausstattung

Da es eines der hervorgehobenen Features der Tastatur ist, sollten wir es auch nochmal erwähnen. Die Switches der Logitech G Pro X sind austauschbar – und das geht sogar ganz einfach. Das bekannte Werkzeug zum Entfernen der Tastenkappen kann auch einfach zum Rausnehmen der Switches verwendet werden. Geht zwar schnell, ist aber bei der Anzahl der Tasten doch eine kleine Arbeit. Hierbei ist auch nicht wichtig, dass ihr den richtigen Switch an die richtige Stelle setzt, nur bei den Tastenkappen solltet ihr aufpassen.

Die Switches selbst sind hauseigen. Die GX-Schalter sind also Logitechs Eigenentwicklung. Sie sollen ein angenehmes Tippgefühl mit klarem Feedback bieten, für schnelle Eingaben ausgelegt oder eben besonders leise sein. Zur Auswahl stehen bei der Tastatur drei verschiedene Kits: Clicky (Blau), Taktil (Braun) und Linear (Rot). Erstere sind bei uns im Testmuster verbaut und haben einen recht langen Hubweg von 2 Millimetern.

Tippen lässt sich mit dem Hubweg gut, aber die Tastatur ist wirklich sehr laut. Stört ihr euch nicht an der Lautstärke, könnte die Logitech G Pro X etwas für euch sein. Ansonsten solltet ihr die GX Brown in Erwägung ziehen.

Neben der guten Switches hat Logitech der Tastatur aber natürlich noch mehr verpasst. Zum Beispiel ist die komplette Tastatur beleuchtet. Zwar ist es keine Hintergrundbeleuchtung wie beispielsweise bei Razer-Tastaturen, aber über Lightsync gibt es auch eine Interaktion mit Spielen. Diese sind nicht ganz so atmosphärisch wie bei Tasten mit Hintergrundbeleuchtung, sind aber ein nettes Feature.

Für Makros, Befehle oder einfach nur Zusatzfunktionen ist bei der Logitech G Pro X nicht ganz so viel Platz. Es gibt keine dedizierten Zusatztasten zur Mediensteuerung oder für Makros. Dafür sind die Tasten F1 bis F12 vorhanden und diese lassen sich per Logitech G Hub konfigurieren, dazu kommen wir aber erst später.

Technische Daten GX-Switches

GX BLUE KLICKENDE SWITCHES GX BROWN TAKTILE SWITCHES GX RED LINEARE SWITCHES
Betätigungsweg 2 mm 2 mm 1,9 mm
Auslösungsdruck 50 g 50 g 50 g
Hubweg insgesamt 3,7 mm 3,7 mm 4 mm
Vorherige Seite 1 2 3 4Nächste Seite

Unsere Tastatur-Empfehlungen

SteelSeries APEX Pro Gaming-Tastatur
Preis: € 224,90 Jetzt bei Alternate ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
MSI Vigor GK30, Gaming-Keyboard, Mechanical Feel, Sonstiges
Preis: € 51,99 Jetzt bei MediaMarkt ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
CORSAIR K100 RGB, Gaming-Tastatur, Opto-Mechanical
Preis: € 249,99 Jetzt bei MediaMarkt ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Lukas

Administrator

451 Beiträge 45 Likes

Eine kompakte Tastatur mit Switches nach Wunsch? Gibt es jetzt mit der Logitech G Pro X Tastatur. Sie besitzt keinen Num-Block und die Switches sind austauschbar, zur Auswahl stehen insgesamt drei verschiedene Kits, alle mit unterschiedlichen Eigenschaften. Lohnt sich eine Tastatur mit austauschbaren Switches?
Lieferumfang
Die Logitech G Pro X Tastatur reiht sich wohl perfekt in der bisherige Portfolio der Pro X-Reihe ein (Maus– und Headset-Test). Sie ist minimalistisch und kompakt, um sie überall mit hinzunehmen. Dass sich die Tastatur hauptsächlich an E-Sportler richtet, ist vor allem an den austauschbaren Switches zu sehen. In unserem Testgerät sind die blauen „Clicky“-Switches verbaut, die anderen Kits müssen separat erworben werden. Im Karton ist ansonsten nur der übliche Papierkram dabei, das abnehmbare USB-C-Kabel sowie das Werkzeug, um die...

Weiterlesen...

Antworten Like

Zum Ausklappen klicken...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"