Peripherie Testberichte

Logitech G332 Gaming-Headset im Test

Wir haben bereits das G935 und das G432 für euch getestet. Um die neue Serie von Logitech komplett zu machen, fehlt noch das G635 und das G332. Das teurere G635 ist im Vergleich zum G935 baugleich. Der einzige Unterschied ist, dass die kabellose Funktion nicht mit integriert ist. Also kümmern wir uns hier um das Logitech G332 Gaming-Headset. Das günstigste der vier neuen Headsets aus dem Hause Logitech.

Design und Verarbeitung

Das Design ist gerade immer Vergleich zum G432 Gaming-Headset kaum verändert. Der einzige Unterschied hat aber auch gleichzeitig den größten Effekt. Statt dem gewohnten Logitech-Blau hat man sich für ein kräftiges rot entschieden.

Die Qualität der Verarbeitung und auch der verbauten Komponenten hat trotz des etwas niedrigeren Preises nicht gelitten.

Logitech G332

Technische Details

Treiber 50 mm
Frequenz 20 Hz – 20 kHz
Gewicht 280g (ohne Kabel)
Material Plastik
Modularisierung Einklappbares Mikrofon
Kompatibilität PC, PS4 (Pro), Xbox One (S und X), Switch, Mac, Smartphone, Tablet
Preis € 36,96
1 2 3Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Jonathan Klein

Ich studiere Elektrotechnik und bin leidenschaftlicher Zocker. In meiner Freizeit bin ich im CVJM aktiv unterwegs und beschäftige mich gerne mit allem rund ums Thema Gaming und Computer.

Related Articles

Back to top button
Close