News

Logitech K830: Beleuchtete Tastatur fürs Mediacenter

Mit dem Apple TV oder Googles Chromecast finden immer mehr zusätzliche Inhalte den Weg auf den Fernseher. Es geht jedoch noch umfangreicher, indem man einen kleinen PC an den Fernseher anschließt und beispielsweise Windows Media Center darauf laufen lässt. Doch auch solche Home Theater PCs wollen natürlich bedient werden und Kabel sind dort nur störend. Eine Lösung dafür ist die K830 von Logitech, welche frisch auf den Markt gekommen ist.

Die Logitech K830 ist eine beleuchtete Wohnzimmer-Tastatur. Sie wird kabellos verbunden und macht so die Bedienung des Empfängers aus bis zu zehn Metern Entfernung möglich. Dabei hat sie neben einer normalen Tastatur auch ein Touchpad integriert um auf eine Maus verzichten zu können. So wird die Bedienung vom Sofa aus einfach gemacht.

Die K830 hat einen eingebauten Sensor, der bestimmt wie hell die Beleuchtung sein muss. Um Strom zu sparen wird diese nach 5 Sekunden abgeschaltet die sie nicht genutzt wurde. Dadurch soll eine Akkulaufzeit von 10 Tagen bei einer täglichen Nutzungsdauer von 2 Stunden erreicht werden. Batterien können jedoch nicht einfach ausgetauscht werden, da ein Akku fest eingebaut ist. Sollte die Tastatur also leer sein, schaut man in die Röhre.

Logitechs K830 ist kompatibel mit Windows 7 und 8, Linux oder Mac-Nutzer müssen sich also etwas anderes suchen. Auf den Markt kommen soll die Tastatur noch diesen Monat zu einem UVP von 99,99 Euro.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  1. Richtig schickes Ding – aber schon ganz schön teuer, find ich . Touchpad hin oder her – aber auf Dauer mit solch einer Tastatur zu Arbeiten würde mir früher oder später wieder Schmerzen in der Hand bereiten. Ergonomisch wohl eher weniger wertvoll. Oder wie seht ihr das aus dieser Richtung?

    1. Hey Diana,
      da hast du wohl recht, aber mal ganz ehrlich: wer will vom Sofa aus effektiv arbeiten? 😉
      Ist wohl nur eine Spielerei für zwischendurch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button