Spiele für PC & Konsole

Mafia 3 im Test: Starke Story, schwache Open-World

Fazit

Insgesamt konnte mich Mafia 3 nur teilweise überzeugen. Ich würde mich eher als Casual Gamer bezeichnen, der eher selten wirklich an einem Spiel hängen bleibt. Die Story von Mafia 3 hat mich schon vor dem Release mitgerissen, mit den Trailern hat 2K wirklich Lust auf mehr gemacht. Auch im Spiel ist es so, dass die Geschichte spannend und gut erzählt ist, leider kenne ich jedoch auch schon vieles aus den Vorabinfos.

Mir hat die Story sehr viel Spaß bereitet, auch wenn sich die Handlungen eigentlich immer wiederholen. Es wird zwar eine andere Geschichte erzählt, doch du musst immer wieder Handlanger ausschalten, verhören oder anheuern. Abwechslung bietet das leider nicht.

Lässt man sich nicht von der Story blenden, trifft man leider nicht auf auf die erhoffte Open-World, sondern ist dabei sehr eingeschränkt. Klar kann man Läden plündern, die Polizei ärgern oder seine Mitmenschen terrorisieren, doch es fehlt leider vieles, was es sogar schon in Mafia 2 geschafft hat.

Ein anderer negativer Aspekt ist – mal wieder – die technische Umsetzung zum Release eines Spiels. Mafia 3 ist ein Singleplayer, es gibt also keine Serverprobleme, wie bei so vielen anderen Spielen. Dennoch ist das Spiel leider noch nicht ausgereift und läuft auf vielen PCs gar nicht. Wenn es läuft hat es noch diverse Kinderkrankheiten, aber auch wirklich nervende Bugs wie ein plötzlicher Szenenwechsel.

Mafia 3 macht also mit der Story wieder mal alles richtig, es fehlt jedoch noch viel drum herum. Ich hoffe 2K liefert das nicht nur mit kostenpflichten DLCs nach, sondern patcht das Hauptspiel genauso schnell in Ordnung wie der FPS-Patch erschien.

Bewertung80

Pro
Contra
Grafik
50%
  • alter Film-Look sieht sehr geil aus
  • Bewegungen wirken teilweise hölzern
  • Kollisionen mit der Umgebung sind schlecht gelöst: Teilweise kann man durch Sachen durchgehen/fahren, Büsche sind aber beispielsweise nicht durchquerbar
Sound
100%
  • 100% geiler Sound aus den 60ern mit 100 Tracks!
  • toller, mitreißende Soundeffekte
Inhalte
70%
  • gelungene, mitreißende Story
  • leider ist die Open World deutlich zu kurz gekommen
  • teilweise weniger Möglichkeiten als in Mafia 2
  • Oft wiederholende Handlungen (töte X, verhöre Y,…)
Balance
70%
  • Schüsse töten sehr schnell, Vorsicht ist geboten
  • KI ist leider sehr dumm, übersieht den Spieler
Steuerung
95%
  • intuitive Steuerung
  • wird gut erklärt und ist ggf. einstellbar
  • fliegender Wechsel von Maus/Tastatur zu Controller
  • Zielhilfen aktivierbar
Extras
90%
  •  Diverse Sammelgegenstände zu finden
  • Playboy-Hefte können sogar durchgeblättert werden
Vorherige Seite 1 2 3

Mafia III - [PC] im Preisvergleich


bei Amazon kaufen
€ 19,95
Zu Amazon
bei MMOGA kaufen
€ 9,99
Zu MMOGA

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close