PC- & Konsolen-Peripherie

Marsback Zephyr Pro RGB Test: Leichte Gaming-Maus mit Ventilator

Langanhaltenden Gaming-Genuss ohne schwitzige Hände, das verspricht Hersteller Marsback mit der Gaming-Maus Zephyr Pro RGB, die unter dem Wabenmuster mit einer Besonderheit aufwartet: Ein beleuchteter Lüfter soll für eine aktive Kühlung der Handfläche sorgen. Ob die innovative Idee Sinn ergibt und was der Nager auf dem Kasten hat, verrät unser Test.

Technische Daten

Anschluss USB-Typ-A
Sensor Pixart PMW-3389
DPI 50 – 16.000
Polling-Rate 1.000 Hz
Max. Geschwindigkeit 400 IPS
Max. Beschleunigung 50 G
Gewicht 69g (ohne Kabel)
Abmessungen (L x B x H) 131 x 65,7 x 40,5 mm
Anzahl Tasten 6
Schalter mechanisch; Omron (mind. 50 Millionen Klicks)
Kabel Textilummantelt (1,8m Länge)
Lieferumfang  Zephyr Pro RGB, Anleitung, Aufkleber, Rabatt-Code
Preis circa € 41 (mit -$10 Gutschein „BTONLY“)

Design und Ausstattung

Die Marsback Zephyr Pro RGB ist anders. Das wird bereits bei der Verpackung der Gaming-Maus offensichtlich, die nicht in einem typischen Karton daherkommt. Stattdessen nehmen Nager samt Anleitung und Aufklebern in einem unorthodoxen, schwarzen Karton samt türkiser Details Platz. Einen 10-prozentigen Rabattcode für den eigenen Onlineshop gibt es obendrauf.

Dabei setzt die Zephyr Pro auf ein symmetrisches Design zum beidhändigen Spielen, aufgrund der beiden linksseitig angeordneten Zusatztasten richtet sich die Maus allerdings vornehmlich an Rechtshänder. Mit einer Länge von 13,1 Zentimetern und einer Breite von 6,57 cm ist die Gaming-Maus auch für größere Hände geeignet und kann mit allen gängigen Griffarten verwendet werden.

Das auffällige Wabenmuster samt Prismen-Anordnung zieht sich über den Mausrücken, sowie die Seiten der Zephyr Pro RGB und fällt dabei etwas großmaschiger aus als beispielsweise bei der von uns zuletzt getesteten Sharkoon Light² 180. Trotzdem gefällt uns die Verarbeitung der mit rund 69 Gramm sehr leichten Marsback etwas besser. Selbst unter Druck gibt die offene Oberseite nicht nach und fühlt sich wirklich hochwertig an. Die RGB-Beleuchtung taucht zudem alle Seiten der Maus in Farbe. Vom Scrollrad über den Lüfter bis hin zu einem Streifen, der die Unterseite vollständig einrahmt.

Insgesamt verfügt die Zephyr Pro über sechs Tasten, die sich aus den beiden primären Schaltern (mechanische Omron-Switches), klickbarem Mausrad, DPI-Taste und den beiden Zusatztasten zusammensetzen. Hinzu gesellen sich zwei weitere Tasten auf der Unterseite, mit denen die RGB-Beleuchtung sowie die Lüfterdrehzahl angepasst werden kann. Zwei großflächige und gut verarbeitete PTFE-Mausfüße runden den Unterbau gekonnt ab.

1 2 3 4Nächste Seite

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

1,723 Beiträge 946 Likes

Langanhaltenden Gaming-Genuss ohne schwitzige Hände, das verspricht Hersteller Marsback mit der Gaming-Maus Zephyr Pro RGB, die unter dem Wabenmuster mit einer Besonderheit aufwartet: Ein beleuchteter Lüfter soll für eine aktive Kühlung der Handfläche sorgen. Ob die innovative Idee Sinn ergibt und was der Nager auf dem Kasten hat, verrät unser Test. Technische Daten Anschluss USB-Typ-A … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"