Pressemitteilung

Matt Roney wird zum Chief Executive Officer von Lumileds ernannt

Dr. Jonathan Rich ist weiterhin bei Lumileds als leitender Vorstandsvorsitzender tätig

SAN JOSE, Kalifornien–(BUSINESS WIRE)–Lumileds, ein weltweit führender Anbieter von innovativen Beleuchtungslösungen, gab heute die Ernennung von Matt Roney zum Chief Executive Officer des Unternehmens mit Wirkung zum 1. Oktober 2020 bekannt. Roney war zuletzt als Präsident der Automotive Business Unit von Lumileds tätig und tritt die Nachfolge von Dr. Jonathan Rich an, der dem Unternehmen weiterhin als leitender Vorstandsvorsitzender zur Seite stehen wird.


„Im Namen des Vorstands sind wir für Jons Beitrag als CEO dankbar und glauben, dass Lumileds unter Matts Führung gut positioniert ist, um in dieser nächsten Phase erfolgreich zu sein“, sagte Rob Seminara, Senior Partner bei Apollo Global Management. „Matt verfügt über fast 25 Jahre Erfahrung in der Automobilindustrie, und seine Leistungen und Führungsqualitäten während seiner gesamten Laufbahn haben uns ein noch größeres Vertrauen in seine Fähigkeit gegeben, langfristige Innovationen und Wachstum bei Lumileds voranzutreiben.“

„Lumileds blickt auf eine lange Innovationsgeschichte im Bereich der konventionellen Kraftfahrzeugbeleuchtung zurück und ist ein Pionier führender LED-Technologie für die Märkte Unterhaltungselektronik, Automobilindustrie und allgemeine Beleuchtung“, sagte Roney. „Ich fühle mich durch die Gelegenheit geehrt, dieses außergewöhnliche Unternehmen und Team in seiner nächsten Phase zu führen und bin begeistert von den vor mir liegenden Möglichkeiten, neue und innovative Beleuchtungslösungen auf den Markt zu bringen. Ich freue mich darauf, auf der von Dr. Rich geschaffenen Grundlage aufzubauen, um unsere Technologien weiter voranzutreiben und den Wert zu steigern, den wir unseren Kunden in einer Vielzahl von Branchen bieten.“

Bevor er zu Lumileds kam, war Roney als Chief Operating Officer für Stanley Infrastructure, einer Division von Stanley Black & Decker, tätig. Zuvor war Roney Präsident von Paladin Attachments, das von Stanley Infrastructure übernommen wurde. Darüber hinaus war er acht Jahre lang bei TRW Automotive, jetzt bekannt als ZF TRW, in Positionen mit steigender Verantwortung tätig, unter anderem als Vice President und General Manager des 2,5 Milliarden Dollar schweren Global Steering Business. Roney erwarb einen BS in Elektrotechnik von der Cornell University, einen MSE in Maschinenbau von Purdue und einen MBA von der Harvard Business School.

Über Lumileds

Für Automobil-, Mobil-, IoT- und Beleuchtungsunternehmen, die innovative Beleuchtungslösungen benötigen, ist Lumileds ein weltweit führendes Unternehmen mit mehr als 7.000 Mitarbeitern, die in über 30 Ländern tätig sind. Lumileds arbeitet gemeinsam mit seinen Kunden daran, die Grenzen des Lichts zu überwinden.

Weitere Informationen über unser Angebot an Beleuchtungslösungen finden Sie unter lumileds.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Steve Landau, lumileds.marcom@lumileds.com

Business Wire

Business Wire, ein Unternehmen des Warren Buffett-Konzerns Berkshire Hathaway Inc., ist seit 1961 weltweit führender Anbieter für die Verbreitung von Unternehmensmitteilungen, Multimediainhalten und Finanznachrichten im Originaltext an globale Medien. Als Ergänzung zur Kommunikationsarbeit bieten wir zudem Online Newsrooms, Content-Marketing-, Multimedia-, und Mediendatenbank-Services an. Tag für Tag arbeiten wir ununterbrochen an unserem Mediennetzwerk und sind stolz darauf, heute eine unanfechtbare globale Reichweitebieten zu können.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"