News

Maxell kommt mit neuer Soundbar

Maxell stellte die neue Soundbar MXSB-252BT vor. Das Gerät arbeitet mit Bluetooth, damit durch die Soundbar kein Kabelchaos veranstaltet wird. Die Soundbar sieht sehr gut aus und Maxell verspricht eine sehr gute Klangqualität durch vier Breitbandlautsprecher. Ob die Qualität des Sounds wirklich so gut ist müssen Tests beweisen.

In der Soundbar sind die Stereolautpsrecher, ein Subwoofer und ein Verstärker verbaut. In der Frontblende sind die vier Breitbandlautsprecher eingebaut. Diese Lautsprecher sollen ein 2.1-Surround-Soundsystem ergeben. Die Soundbar wird mit einer Fernbedienung geliefert, die sogar Funktionen der normalen TV-Fernbedienung übernehmen kann.

So soll nur noch eine Fernbedienung für beide Geräte nötig sein. Welche Funktionen genau übernommen werden können wurde nicht angegeben. Vermutlich werden dies nur die wichtigsten Funktionen sein, die man am meisten benötigt. Die Soundbar hat drei HDMI-Eingänge und einen optischen Eingang. Ebenfalls ist ein HDMI Ausgang, ein AUX- und ein RCA Eingang in die TV-Soundbar verbaut.

Die Soundbar ist 72 Zentimeter breit und hat eine Höhe von 54 Millimetern. Mit dieser kleinen Größe soll die Soundbar optisch zu fasst jedem TV-Gerät passen. Die Soundbar kann durch die verbaute Bluetooth-Funktion auch Musik vom Smartphone oder Tablet abspielen.

Maxell gibt eine unverbindliche Preisempfehlung von 99 Euro an. Ob die eher günstige Soundbar mit den großen Konkurrenten mithalten kann ist noch unklar. Die TV-Soundbar ist ab sofort erhältlich.

Tags

Oliver Perkuhn

Derzeit bin ich noch in der Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker bei der BMW AG. Ich liebe meine Arbeit dort, jedoch zocke ich auch aus Leidenschaft. Meine derzeitigen Spiele sind unter anderem GTA 5 Online, Rocket League, League of Legends und noch viele weitere. Gerne gebe ich auch meine Erfahrung weiter und schreibe News rund um Technik & Games.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button